• Category Archives Polikasper
  • Übersterblichkeit durch neues Insektenpulver im NovelFood ?

     

    Man konnte es ja schon überall lesen, dass die EU nun ihre Überbevölkerung mit Insekten füttern wird

    In verschiedenen Staaten ist es bereits deren Normal, so besonders in Thailand. Meine Thaifreundin Juli hat mir schon einiges vorgesetzt, bei den Gerichten ich erst später erfahren habe, was ich dort gefuttert hatte.

    Es schmeckte alles sehr gut. Trotzdem =>

    Unsere westliche Welt ist nicht so auf diese Neuspeisen vorbereitet, als wenn man von Geburt an so etwas isst. 

    Durchführungsverordnung hört sich reichlich nach Zwang an, oder ?

    Beängstigend kommt es dazu, dass im Grillenpulver, was nun so ziemlich allem beigemischt wird 5 mg Cyanid je Kilogramm enthalten darf. Dieses zB geschieht durch Pflanzenschutzmitteln und Insektiziden.

    Wer in der Schule aufgepasst hat weiß, dass Cyanid Blausäure ist, und den Körper vergiftet. 

    Wer in den letzten Jahren besonders aufgepasst hatte weiß, dass die EU noch nie etwas wirklich Gutes für die Bevölkerung getan hatte. Korruption, Lügen, Täuschung- und wenn die dann sagen, es sind ja ’nuuur‘ 5 mg Blausäure per 1 kg Lebensmittel, denke ich sie halten ihre Untertanen einfach für doof in Mathe, besonders in ‚Folge und Reihe‘ !

    Ich mach mal eine Reihe :

    1. Cyanid/Blausäure ->

    Pro Tag könnte eine gesunde Erwachsenen-Leber 20 bis 30 mg Cyanid abarbeiten, vorausgesetzt dieses er nicht täglich tun müsste. Es kommt ansonsten zu einem reichlich hohen Thiocyanatspiegel, die die Jodaufnahme stark beeinträchtigt. Durch mangelnde Jodaufnahme bekommt man nicht nur ein Kropf, sondern auch Kretinismus.

    Kretinismus gab es früher vielfach bei Kinder, die einen angeborenen Mangel an Schilddrüsenhormonen hatten. Das Krankheitsbild war u.a. Kleinwuchs und stark zurückgebliebene geistige Entwicklung.

    2. Getreideschimmelkäfer->

    Diese Dinger sind ja nicht umsonst Schädlinge.

    Es gab mal einen Fall um 2002, da hatte ein Bäcker Schädlinge im Mehl, insbesondere Mehlmotten, verarbeitet. Er wurde bestraft. Das ist ab jetzt eigentlich nicht mehr möglich.

    Getreideschimmelkäfer fressen Schimmel und verfaulte Nahrungsmittel, und deren Kot und das Fraßmehl ist damit verdorben.

    Das weiß auch das Umweltamt

    Zitat:

    „Aussehen

    Der Käfer ist schwarz bis dunkelbraun gefärbt und oft glänzend. Er wird 5 bis 6 Millimeter groß und ähnelt dem Mehlkäfer. Die gelbe, lang gestreckte Larve wird bis zu 15 Millimeter groß. Die Larven dieses und anderer Mehlkäfer werden als sog. Mehlwürmer gezüchtet und als Tierfutter oder als Köder zum Angeln vermarktet.

    Lebensraum / Vorkommen

    Verhalten

    Der Käfer liebt Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit und hält sich daher gern in Bäckereien und Geflügelzuchtbetrieben auf. Er  vermehrt sich auch in Dämmmaterial und Bodenbelägen, wobei die Larven Schäden an Isoliermaterialien anrichten.

    Ernährung / Wachstumsbedingungen

    Das Tier frisst besonders gern schimmlige und verfaulende Nahrungsmittel, im Allgemeinen Getreideprodukte, wobei der Kot und das Fraßmehl die Nahrung verunreinigt. Die Larven fressen sich allerdings auch durch Isolier- und Verpackungsmaterialien.

    Fortpflanzung

    Einen Tag nach der Paarung legt das Weibchen 14 bis 20 klebrige, ca. 1,5 Millimeter große weiße Eier einzeln mit Hilfe einer Legeröhre an einer Nahrungsquelle ab. Bei warmen Temperaturen schlüpfen die Larven nach ca. fünf Tagen und bohren sich durch das Nahrungs- bzw. Verpackungsmaterial. Nach sieben Häutungen verpuppen sich die Larven.

    Bei einer Temperatur von 32 oC braucht es nur 34 bis 53 Tage vom Ei bis zum fertigen Käfer, bei ca. 15 oC ca. 122 bis 137 Tage. Bei einer Temperatur von 10 oC und kälter kann er sich nicht entwickeln.

    Gesundheitsrisiken für den Menschen

    Da der Käfer und die Larven beim Fressen durch ihren Kot und das Fraßmehl die Nahrung verunreinigen, werden Lebensmittelvorräte für Menschen gesundheitsgefährdend verschmutzt werden. Außerdem gilt der Käfer als Überträger von pathogenen Mikroorganismen. Die Tiere können Salmonellen, Coccidien und Escherichia coli-Bakterien übertragen. In Geflügelfarmen können sie daher den Bestand gefährden.

    Durch befallene Lebensmittel oder Tierfutter können Käfer bzw. Larven auch in Privathaushalte verschleppt werden. Die verunreinigten Nahrungsmittel müssen weggeworfen werden.

    Typische Schäden

    Der Getreideschimmelkäfer hinterlässt verunreinigte Nahrungsmittel und beschädigte Materialien.

    Gefahrenabschätzung

    Der Getreideschimmelkäfer ist ein Vorratsschädling und Materialzerstörer insbesondere in Ställen von Schweinen und Geflügel. Er kann Salmonellen, Coli-Bakterien und zoopathogene Viren übertragen. Er kann auch durch Tierfutter eingeschleppt werden.“

    3. Vitamin-D2-Pilzpulver ->

    Jeder Pilz hat im Innern ein Vitamin D. Durch Dunkelheit verkümmert es. Eine Sonnenbestrahlung holt es sich zurück. Es bildet sich Ergocalciferol, das D2. Selbst Pilze aus dem Laden bauen D2 nach Sonnenbescheinung wieder auf.

    D2 wird vom Körper schnell ausgeschieden. Es befindet sich meistens in pflanzlichen Lebensmitteln, während D3 [ das Sonnenvitamin ] nur in tierischen Produkten zu finden ist. Dazu bindet sich Vitamin D3 besser an die Transportmoleküle im Blut und hat demnach eine vielfach stärkere Wirkung, als Vitamin D2, welches schneller ausgeschieden wird.

    Speiseinsekten im Fokus der amtlichen Lebensmittelüberwachung

    Quelle Klick zum Bundeszentrum von Ernährung

    Das Bayrische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit schreibt zu diesem ‚Bacillus (B.) cereus‘

    “ … Bacillus (B.) cereus zählt zu den sporenbildenden Bakterien, die in der Lage sind, ungünstige Umweltbedingungen durch Ausbildung von Dauerformen, sogenannten Sporen, lange zu überleben. Einige B. cereus-Stämme sind in der Lage, zwei unterschiedliche Arten von Toxinen (Giftstoffen) zu bilden, die zu einer lebensmittelbedingten Erkrankung führen können …

    … diarrhöischer Typ (Durchfall-Typ): Die Bildung des Toxins erfolgt erst im menschlichen Magen-Darm-Trakt. 6 bis 15 Stunden nach Verzehr des kontaminierten Lebensmittels kommt es zu Bauchkrämpfen und Durchfall; die Symptome halten etwa 24 Stunden an.

    emetischer Typ (Erbrechen-Typ): Das hitzestabile Toxin wird bereits im Lebensmittel gebildet. Bereits 0,5 bis 6 Stunden nach Verzehr kommt es zu Übelkeit und Erbrechen; die Symptomatik dauert weniger als 24 Stunden an … „

    Quelle s.o.

    Vulnerable Personen, fällt mir dazu ein. Entweder arbeiten und dann gleich abnippeln, oder essen und dann eben so …

    Ich habe in einem Kommentar gelesen, dass sich eine/r einmischte, weil man Angst vor den neuen Lebensmittelzusätzen zeigte. Die Person verwies ausdrücklich, dass das Zusatzgift (?) ja vorerst nur für 5 Jahre und von einer einzigen Firma nämlich ‚CRICKET ONE CO. LTD‘ hergestellt werden darf.

    Ich finde, dass 5 Jahre unerforschte Lebensmittel für ein erfrühtes Ableben reichen …

    Nach der Reihe kommt meine Folge :

    1. Kretinismus 

    Zu viel Jod im Essen,

    dass heutzutage jeder Wurst usw zugefügt wird ist zwar schädlich, aber es fördert nicht eine geistige Zurückbildung.

    2. Getreideschimmelkäfer, 

    die so schädlich sind, dass man Mehlreserven wegschmeißen muss, gehören nicht zerkleinert in Lebensmittel.

    3. Lebensmittel mit Insektenpulver,

    die durch Insekten verunreinigt sind ist etwas vollkommen Anderes, als wenn sich Mensch dafür entscheidet Insekten zu essen.

    4. -20 Mille,

    Niemanden gibt irgendeiner Person/Instiution das Recht zu entscheiden, ob in natürlichen Lebensmitteln Zusatzstoffe zugefügt werden dürfen, die als Schädliche bekannt sind !

    Lest bloß in Zukunft welche Zusatzstoffe in Eurer Schnellmahlzeit ist !

    NovelFood

    NovelFood ist eine erweiterte Maschinerie

    um die sogenannten ‚Unnützen Armen Fresser‘ 

    im Namen der Vorversorgung zu entsorgen !

    Vulnerabel eben …

    © Archimeda1

    ****************************************


  • Ich glaube: Osterhase jetzt statt Weihnachtsmann zählt nur

     

     

    Ich bin ein Wintertyp

    na ja, Frühling und Herbst sind auch noch ganz OK, aber Kälte und Schnee ist mir am liebsten.

    Im Sommer bekomme ich kaum Luft in der Großstadt. Im NDS-Dorf Winsen/Aller hatte ich die Aller und die Wälder um mich. Die Luft ist viel gesünder und der Himmel wird nicht durch Chemtrails manipuliert, damit es auch ja schön heiß wird.

    Da wir in DunkelDortmund schon seit einigen Tagen Frühjahrstemperaturen um die 10 bis 17 °C, bei nächtlichen 10 °C  haben, habe ich umdekoriert. Beim Center-Shop gab es bereits zur Weihnachtszeit ein neu angelegtes Regal mit Osterkrimskrams.

    Es ist einfach nur noch lächerlich.

    Man nimmt den Westlichen die christlichen Feiertage. Unsere Regierung nimmt uns unser Erspartes, die Migrantenhorden verbannen uns in unsere Häuser und zerstören alles das, was sie sie eigentlich ernähren könnte –

    und als besonderes Goodie dazu meint unsere Regierungsbande, dass wir schon dumm genug wären um den ganzen Entschuldigungs- und Erklärungsmist von denen zu glauben.

    Silvester, soo viele Deutsche Täter, aaaber so viel deutsche Doppelpässe – Das war doch beabsichtigt.

    Jeder Doppelpass ist ein Deutschtäter mehr. Alles auf Freifuß …

    Neee, Ihr-Da-Oben,

    noch gibt es Ältere, ältere Vorher-Hierlebende, ältere und jüngere Integrierte und es gibt Neger, die nämlich auch nicht schlecht sind obwohl Ihr ständig Bilder vermittelt, wenn Schwarze Ihren ‚Fickfinger‘ heben, wenn sie die Grenzzäune erklommen hatten.

    Merkt Ihr noch was ?

    Ich sag‘ s Euch => Trotz allem Bemühen werdet Ihr es nur sehr schwer schaffen können, dass Europäer ALLE Ausländer hassen. Ihr versucht zwar eine Menge Psychotricks, aber Eure Lächerlichkeit ist kaum noch zu überbieten. Man kann niemanden verachten, wenn man dorthin in den Urlaub fliegt.

    Die Migrantenhorden, die uns selbst Silvester in unsere Häuser verbannen,

    die Migrantenhorden, die vergewaltigen,

    die Migrantenhorden, die unsere Kinder und Alte töten,

    die Migrantenhorden, die hier ohne Arbeitswille und ohne Integrationswille leben und Gewalt, Stress und Krieg machen – SIND Straftäter, die verurteilt gehören!  Diese Migrantenhorden sind keine Flüchtlinge. Sie sind nicht die Armen, nicht die Elternlose. Sie sind Verbrecher, also genau solche Verbrecher, als wenn Bio-Deutsche so etwas tun würden !

    Die Polizei muss dazu nicht gendern, sondern anfahren, und zwar mit den gleichen Waffen um sich Respekt zu verschaffen.

    Die Richter müssen verurteilen – im Namen der Europäischen Gesetze, und zwar ohne ein Kulturverständnis auszuhandeln. Kultur hat jedes Volk, und Europäische Richter haben NUR nach dem Europäischem Recht zu urteilen …

    Wer anders denkt, hat es nicht anders verdient.

    Eine hohe MigrantenQuote, die Volkssklaven dumm machen soll.

    Sämtliche Ausländer und Neuankömmlinge haben doch die Wahl sich zu integrieren, oder ?! Warum tun sie das nicht ? Weil sie es nicht wollen und auch nicht müssen. Erst jetzt nicht, wenn sie nicht einmal mehr unsere Sprache erlernen wollen.

    Dazu mal eine kleine Story von einem Kölner Admin-Freund vom C-Forum : Um seine russische Freundin heiraten zu können musste sie, um nach Köln zu dürfen, einen vollständigen Sprach- und Integrationskurs mit Gut bestanden haben – samt Schrift, vor bereits 25 Jahren.

    Ich bin dabei russisch zu lernen, aber die Schrift bereitet mir wirkliche Probleme. Warum sollte es anders herum einfacher sein, und

    warum müssen Heringeschwommenwordene sich nicht anpassen an das Land, worin sie leben wollen … ?

    Die Deutsche Kultur stirbt gewollt von den Vasallen und YG-Leaders. Sie wird gegen eine Muslimische Kultur gewechselt, weil sie zuerst das Christentum beenden sollen. Ich kann nur hoffen, dass sich solche Typen wie C.Roth und S.Chebli sich später auch im Kopftuchchor der Europäer einreihen müssen.

    Wenn Christ nicht mehr an Christ glaubt, ist er frei für zb die ganzen Freikirchen der Ammis, denn da darf ja jeder seinen Senf … und jeder glauben, was ihm am schnellsten töten könnte. Als Beispiel dient zB Kanada. Dort ist es bereits ab 2016 erlaubt sich selber zu ermorden und soll nun noch erweitert werden – auch für Nicht-Sterbenskranke.

    In Deutschschlund möchte man es auch ermöglichen. Wenn erstmal die Hemmschwelle gefallen ist um lebensfähige Babys im Mutterleib zu töten, wird das Triage-Gesetz im Gesundheitswesen dafür sorgen, dass Alte, Behinderte, Kranke und Arme das Ersatzteillager der Reichen wird. Drängt man darum so auf den Organspenderausweis ?

    Lebende, implantationsfähige Organe „gewinnt“ man von

    einem lebenden Menschen und nicht von einem toten Menschen!

    Ist der Mensch tot, sind die Organe ebenfalls tot!!

    Jeder Organspender ist,

    spätestens nach der Organentnahme,

    mit Sicherheit Tot!!

    Aber so kurz vorm abnippeln, also bei der Beruhigungsspritze, die es vor der Selbsttötung gibt, könnte man ja noch … Der Körper soll doch eh sterben …

    Die Europäer werden von vielen unfähigen und korrupten Personen vom EU-Parlament in Brüssel bemachtet um alle Europäische mit bereitwilligen Sklaven zu versorgen.

    Es ist eine Überregierung über landesnationales Interesse um deren persönliche Geld- und Machtverhältnisse zu behalten und auszubauen.

    Meines Erachtens summiert sich da alles, was in der ’normalen Politik‘ nicht bestanden hatte. Sind sie vielleicht gerade darum in Brüssel ? weil sie nicht petzen … Man soll glauben, dass alles gut wird, immer …

    Glauben

    Glauben ist ein Test 
    um die eigene unzureichende Erfahrung 
    nicht verstehen zu müssen.
    Es gibt folglich niemals einen freien Glauben 
    sondern nur ein späteres Wissen.
    Dann ist es allerdings zu spät,
    denn man sollte es erst wissen und dann glauben !
    © Archimeda1

    Wer Satire findet kann sie behalten …

    Aso, Forschung ist auch in diesem Bericht, nämlich meine …

    ****************************


  • Transbehindert_Gendern ist Egoismus

     

    Diskriminierung der Normalen

    DAS ist einfach nur irre !

     

    Man muss sich das mal vorstellen
    Da ist ein vollkommener gesunder Mann, der sich nicht nur wünscht eine Frau zu sein, sondern noch dazu von der Hüfte ab gelähmt. Das wäre schon immer sein Kindheitstraum.
    Seit 5 (!) Jahren sitzt diese Person im Rollstuhl und lässt sich als Behinderte bemitleiden bzw hoffieren, solange er/sie/es nicht aus schnelleren Gründen auf den Rollstuhl verzichten muss, wie zB beim Flughafen o.ä. aus Abfertigungsgründen – damit es schneller gehe …

    Dieses menschliche Geschöpf heißt Jørund Viktoria Alme, ist 53 Jahre alt und leitende Kreditanalystin in Oslo. Da sich Jørund Viktoria Alme als Frau sieht, wird sie als Analyst*in geführt, aber ich persönlich halte diese Mann/Frau/Gender-Sache eher für eine psychische Krankheit.

    Wer sich nicht mit seinem Geschlecht abfinden kann oder will hat heutzutage die Möglichkeit sich umzuoperieren. Ich halte das für nicht in Ordnung, denn der Wunsch erscheint mir persönlich ein tieferes Problem zu sein. In meiner Jugend habe ich mir auch oft vorgestellt, ob es nicht einfacher wäre als Junge aufzuwachsen zumal mein kleiner Bruder wirklich immer bevorzugt wurde. So dachte ich damals.
    Heute bin ich froh Frau zu sein, denn als Mann hätte ich damals nicht weniger Probleme in der Pubertät gehabt. Es war nur eine schwere Zeit, und die hat jeder, wenn er vom Kind ins Erwachsenalter geschupst wird. Pflugs ist man 18, und dann zackig raus aus Mutters Nest in die gemeine Welt.

    Was mich an Jørund Viktoria Alme besonders stört, dass sich diese/r/s Irre freut sich von der Hüfte abwärts gelähmt zu fühlen !

    Ich hatte in meinem Pflegebereich so viele Patienten auf der Onkologie, die sich gewünscht hätte nur einige Schritte laufen zu können. Später konnte ich sie im Hospiz sehen. Sie waren nicht nur gelähmt sondern auch ans Bett gefesselt. Ans Fliegen oder anderes Reisen war nicht zu denken. Sie waren nur noch menschliche Hüllen mit vollem Lebenswillen, und so leicht zerstörbar, wie eine Löwenzahnpusteblume.

    Untererklärung:
    Es gibt eine Krankheit, die sich ‚BIID‘ [ Body Integrity Identity Disorde] nennt – Also eine ‚Körperliche Unversehrtheit Identitätsstörung‘.
    Dieses Krankheitsbild hat auch ein 30-Jähriger Mann aus Frankfurt/Main. Er ist Hobby-Fußballer, sitzt ansonsten im Rollstuhl – sein Wunsch wäre eine Querschnittslähmung und Amputation. WAS ist/gilt heute eigentlich noch als krank oder normal ? 

    Es kann und darf einfach nicht so sein, wie es jetzt ist.
    Die Menschen, die noch nicht gleich geschaltet sind müssen helfen, dass der Fokus des wirklich Normalem wieder in der Partnerschaft und der Familie zu finden ist. Mann, Frau, Kinder, eventuell Haustiere.

    Denn es wird schlimmer

     

    Videolink

     

    Gendern ist Egoismus

    Wenn man
    mit seinen eigenen Problemen nicht zurecht kommt
    zwingt man seine Lebensgewohnheiten anderen auf
    damit alles als Normal erscheint.
    So muss man sich nicht mehr
    mit sich selber
    und eigenen Unzulänglichkeiten befassen.

    Warum mache so viele diesen Mist mit ?
    Angst,
    weil niemand sich mehr traut
    seine eigene Meinung zu sagen !

    ©Archimeda1

     

     

    ******************************

     

     

     

     

     

     


  • Unverschämt: Kiew fordert 500 Millionen Dollar im Monat von Deutschland

    … zB als Rentensicherung für die Ukraine_ Forderung an die EU sind 2 Milliarden je Monat !

    Wahre Worte von Michael Mross

    Videolink
    Dieser Wahnsinn muss gestoppt werden !
    [ Johann Wolfgang von Goethe ]
    Es ist nicht genug,
    zu wissen,
    man muss auch anwenden;
    es ist nicht genug zu wollen,
    man muss auch tun.
    Am Ende der Geduld

    Ich frage mich 

    mit welcher Berechtigung unsere Regierung meint,

    dass es ihr Geld ist, das sie in aller Welt verstreuen darf.

    Deutschland den Deutschen zuerst !

    Dieser Gedanke war für mich neu,

    aber scheinbar ist es 

    die einzige Überlebungsmöglichkeit die Deutsche Nationalität zu schützen ! 

    Archimeda1

    ***

    *************************************************************