Die Probierkatze

 

Heute Morgen bekam ich einen Anruf auf meinem Handy mit Bitte um dringende Meldung

BG und ich waren Hasengemüse kaufen, und so hat es noch eine ganze Weile gedauert bis ich zurückrufen konnte.
Ich war ganz erstaunt, dass es der Tierschutzverein war-> ‘Wir möchten doch mal kurz vorbeikommen, weil es da ein Problem-Tierchen geben würde’

Wir dachten, dass sie wieder ein Not-Kaninchen oder vielleicht einen anderen Kleinnager, wie Maus, Ratte oder Hamster vermitteln wollten, denn wir haben zur Zeit 2 große Terrarien frei.
Erstaunt waren wir dann allerdings, dass die Chefin persönlich mit uns sprechen wollte.
Sie ging mit uns in die Katzenaufnahmestation und zeigte auf eine mittelgroße Box in welcher ein altes, verknubbeltes Stoffkörbchen und einige Decken waren. Sie buddelte darunter eine Katzendame hervor, die sehr verängstigt ausschaute, und wohl auch nicht so richtig sehen konnte, denn die Äuglein waren nicht so ganz klar, wie sie hätten sein müssen.

Die Geschichte dazu ->
Diese Wohnungs-Katzendame ist 7 Jahre und lebte die ganze Zeit bei einer älteren Dame, die jetzt leider verstorben ist. Deren Kinder haben Hunde, die das Kätzchen nicht mögen, und so landete es heute im Tierheim.
Das Tierchen hat ziemliches Übergewicht, und so wäre es erklärbar, dass es Augenprobleme hat.
Die Chefin bat um einen Versuch, unsere Kaninchen und die Katze zu vergesellschaften.

Wir sagten natürlich zu  obwohl wir noch einige Bedenken haben.
Die drei großen Kaninchen sind sehr sozial, aber die kleine Flummi ist ziemlich herrsch-und eifersüchtig und beißt gerne mal kräftig zu.
Wie wird darauf eine 7-jährige Katzendame reagieren ?
Da wären auch noch die Dachfenster, die abgesichert werden müssen, diverse Pflänzchen die weg müssen, und natürlich gibt es noch den hohen Balkon.

Nächste Woche wird die Tierärztin erst eine Kotprobe nehmen, das Kätzchen dann chippen und impfen. Wenn alles positiv verläuft, kommt eine Tierschutzmitarbeiterin und bringt uns das Tierchen zur Probe.
Ich glaube, dass die ersten Stunden schon zeigen, ob sich alle untereinander verstehen.

Wünscht uns bitte Glück, denn eine so ‘alte’ Katzendame, gerade noch mit eventuellen Augenproblemen,  ist nur schwer vermittelbar.

 

lg Archi

****************************************


4 Responses to Die Probierkatze

  1. Wir werden das mit der Katze schon hinkriegen. Die Hasen werden wissen, wer das Futter ranträgt.
    BG

  2. Guten Morgen Uli,

    das ist eine große Aufgabe für Dich und BG. Ich werde Deine Berichte verfolgen. Ich wünsche Euch, dass alles gut gelingt.

    LG Joachim