Flüchtlinge bekommem Bargeld damit sie nicht randalieren

 

Zerberster hatte am 07.06.2016 einen weiteren Beitrag veröffentlicht.
Wie immer regt das Video zur Diskussion an, bzgl der Wahrheitsfindung.

 


Videolink

 

Während Europäer brav und doof auf ihre Zuwendung vom Staat warten,
bekommen >Flüchtlinge< ihr Geld sofort – und dazu im Umschlag.

Umschlag ? Darf keiner wissen, was im Umschlag ist ?

Untereinander auch niemand ? Sind denn auch da nicht alle gleich ?
Bekommt ein Oberrandalierer eigentlich mehr ?

Was bekommt der Schokopuddingrandalierer eigentlich, weil er eine ganze Flüchtlingsunterkunft angesteckt hatte, und
ach so ganz zufällig alles verbrannt ist,
von den armen Flüchtlingen,
wohl nebst Personalausweis und Ausbildungspapieren …

Pack

[ Ratte
De Maizière: Pegida-Macher sind „Rattenfänger“ ]

und

Dumpfbacke
Archi

lässt grüßen

 

Europäer sind nur noch die Zahlesel,
die Untermenschen,
die Sklaven,
die jetzt diese erhöhte Gewalt erleben.
Europäer sind Menschen dritter, vierter, fünfter Klasse
die von allen Seiten beleidigt werden

Von den angeblichen Flüchtlingen,
und
den Politikern, die FÜR uns arbeiten sollten,
nicht GEGEN uns.

 

Ich fass es nicht, was hier im Moment abgeht. Mich macht das traurig und wütend.

 

Archimeda1

 

*******************************************************

 


6 Responses to Flüchtlinge bekommem Bargeld damit sie nicht randalieren

  1. Da die „Flüchtlinge“ sich nicht über die Umschläge aufregen, dürfte in den Umschlägen Mehrwert gefunden werden.
    Warum wird das vor allen versteckt.
    Ist das die Offenheit der Gesellschaft, von der Merkel immer schwätzt?

    BG

    PS: Merkel muß weg

    • Das ist eine gute Überlegung, BG

      Offen ist bei Merkel wohl eher anderes.

      lg Archi

  2. Hi Uli,

    davon habe ich auch schon gehört und vermutlich stimmt es auch. Wenn man die „Fachkräfte“ einkaufen sieht, dann scheinen sie ja genügend Geld zu haben.

    Bei Merkel sind die Grenzen offen und der Geldbeutel mit unseren Steuergeldern. Wie BG schon richtig schrieb!
    Merkel muss weg!

    Liebe Grüße, Kathy

    • Hallo Kathy

      Viele der Flutlinge sind reich, sonst könnten sie keinen Schlepper bezahlen. Die Sozialleistungen, die wir hier in Massen anbieten werden zur Heimat geschickt, damit der Rest nachkommen kann. Wenn man sich in mehreren EAN-Stellen anmeldet, geht es schneller.
      Wenn unsere Beamten ein bisschen zügiger arbeiten würden, könnte man vieles verhindern.
      Anderseits finde ich es verständlich, dass man nicht so viel Mehrarbeiten ohne Lohnausgleich machen möchte.

      liebe Grüße Uli

  3. Hallo Uli,

    die Schlepper werden meist von anderen bezahlt. Den Reichen wird ihr Geld abgenommen bis geklärt ist ob sie Asyl bekommen. Es liegt ja nicht den Beamten, es war Merkel, die unser Land geflutet hat. Eine halbe Million sind nicht registriert und meist auch verschwunden. Grenzen sind da, um geschützt zu werden.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Hallo Kathy

      Nein, meistens zahlen die selber ihre Schlepper. Dazu noch Schutzgeld, damit sie an andere Infos kommen.

      Die EU-Elite will einheitliche Außengrenzen, von einer EU-Armee bewacht. Damit ist man nicht geschützt, sondern im Knast.

      lg Uli