Non-Bathing durch Mother Dirt

 

Non Bathing ist der neue Trend sich nicht bzw nur sehr selten zu baden oder zu duschen

Was als zB Fußschweißgestank-Fetisch seit langem bekannt ist soll nun für die Allgemeinbevölkerung angedacht werden.

Also ich bin der Ansicht, dass es schon genug Gebote und Spinnereien gibt, die man jetzt neuerdings als normal einstuft. So sehe ich den CSD, mit den verschiedenen Buntleuten, als Hunde angeleinte Halbnackte, und weitere irre Gestalten eher als ein Zusammenspiel von psychisch kranken Personen, die m.E. keinerlei Aufmerksamkeit verdienen. Eine frühe Therapie hätte sicher so einiges verhindert, und wer dort seine Kinder mitnimmt ist verantwortungslos, und dem sollte man das Elternrecht massiv einschränken.

Lasst den Kindern doch ihre jugendliche Unschuld, oder wollt Ihr sie auf sexuellen Gebrauch vorbereiten ?

Das soll heute aber kein Thema sein.

Es geht um den Trend seine Dreckswäsche und sich selber kaum bis gar nicht mehr zu waschen.

Das MittelAlter lässt auch hier schön grüßen, wie es bereits mit den Nahrungsempfehlungen macht.

Der Chemieingenieur David Whitlock hat da so ein Zeug erfunden, dass in weißer Dose steckt. Es sei ein Bakterien-Spray, nennt sich ‚Mother Dirt‘ [ im Internet oft als Mutter Erde FALSCH übersetzt ] und ersetzt das gut duftenden Badezeug im Wasser. Dirt heißt SCHMUTZ, DRECK, nur mal so am Rande vermerkt, gelle ?!

Statt sich zu waschen sprüht man es auf die Haut. Die Bakterien knabbern dann den Dreck von Euch, denn schließlich hätte ja noch nie jemand so richtig erforscht, ob so’n Stückchen Seife nicht vielleicht schädlicher sei …

Dieser Herr Chemieingenieur David Whitlock hätte sich seit 12 Jahren nicht mehr gewaschen, und er sehe sauber aus und stinke nicht. So sagt man, aber schließlich will er das Sprayzeugs ja auch verkaufen. Auf die Idee sei er gekommen, weil sich Tiere in Dreck wälzen um sich zu reinigen. Das Spray würde die Bakterien der Haut fressen, damit man nicht stinkt ? Schau mer mal …

Inhaltstoffe

Wie man sieht ist der Hauptbestandteil dieses ‚Ohne-Baden-Sauber-Spray‘  =>> Wasser 

Sodium Laurylglucosides Hydroxypropylsulfonat ist ein synthetisches Tensid

Sodium Laurylglucosides Hydroxypropylsulfonat ist ein synthetisches Tensid (Schaumverstärker, Reinigungsmittel usw)

Rosa Damascena Flower Water ist Rosenwasserduft aus Blüten

Sodium Chlorid ist Kochsalz (gibt es in Badesalzen und Co)

Glycerin ist ein Feuchtigkeitsspender

Lauryl Glucoside ist ein Tensid pflanzlichen Ursprungs

Prunus Amygdalus Dulcis ist Mandelöl

Coco-Caprylate ist eine natürliche Alternative zu Silikonen

Hydrolyzed Pea Protein verringert elektrostatische Aufladungen (der Haare u.a.)

Citric Acid ist Zitronensäure

Zusammen gefasst ist es ein Duftspray auf Wasserbasis – nix Bakterienfressendes, oder ?

Dieses ganze Zeugs wird dann gemischt, in Dose gequetscht und statt flüssigem Wasser auf die Haut gesprüht ? Etwa durch schädliches FCKW ? Steht da zumindest nicht …

Wisst Ihr, wie ich das finde – das mit der Nichtwascherei ?

Schweinisch, einfach schweinisch, zum kotzen und wenn mir so ein Fuzzi in die Queere kommen würde, würde ich dieses ungewaschene Exemplar dezent via Fußtritt in die nächste Waschstraße befördern !

In Hollywood wäre der Trend schon verbreitet – und NRW, wer auch sonst, hat genaustens ausgerechnet, wie viel Wasser-Energie man einsparen könnte,

denn

bei einer 10 Minuten-Dusche und 38 °C Temperatur würde 10 Liter  Wasser in der Minute verplempert werden.

Hat man den eigentlich vergessen, dass Reinlichkeit nicht nur die Stinkerei sondern auch Krankheitskeime tötet ? Läuse, Flöhe und vieles andere tummeln sich auf dreckiger Haut ! Müssen wir erst wieder die Pest haben ?

Wer hat dazu übrigens in Coronazeiten darauf hingewiesen, dass man sich ständig die Hände waschen sollte ?

Was ein verlogenes Pack !

Was für Sitten, die man uns nun anzüchten will !

Archimeda1 

****************************************


6 Responses to Non-Bathing durch Mother Dirt

  1. Eine interessante Idee, dieses Nichtwaschen.

    Was da so alles auf der Haut wächst..Pilze, Bakterien, Milben, Krätze, Silberschwänzchen im Intimbereich….. Wenn man ein Lied darüber schreiben würde wäre der Nussschüsselblue&acutes ein netter Song.

    Ich kann ja verstehen wenn Autisten allein sein wollen, aber den permanenten Eigengeruch in der Nase…brrrrr.

    Und dann geht man zum Arzt und die müssen dann die ganze Praxis desinfizieren..

    Wenn ich mir den Typen aber mal genau ansehe, dann geht der 3 mal pro Tag duschen. 

    BG

  2. Wahrscheinlich lacht der darüber, wie seine dämliche Idee ankommt 

  3. Hi Uli,

    so sind die widerlichen Auswüchse der Woke-Bewegung. Ein natürlich lebender und fühlender Mensch verabscheut so etwas. Erst waschen und danach das Zeugs aufschmieren, wer das unbedingt möchte.

    LG Joachim

  4. Hi Joachim

    Das Schlimme ist, dass da so viele mitmachen. Woke-sein ist kein Gesetz, nur eine Aufforderung. Die jetzigen  Regierungshampler machen aus Deutschland eine Lachnummer.

    Zum Wohle des Deutschen Volkes ? Die gehören fast alle vors Gericht !

  5. Das wird so kommen. Zumindest werden sie beiseite geschoben, denn immer mehr Menschen erkennen die Gefahr – zwar langsam aber stetig.

    LG Joachim

  6. Es scheint alles so hoffnungslos und so ungerecht. Wenn gewählt wird, versuchen sie sicher wieder Schlimmes um dranzubleiben. 

     

    EDIT: Nun musste ich meinen gestrigen Kommentar selber freischalten 🙁