• Tag Archives DDR
  • Was Coronaviren mit Schach zu tun haben

     

    Es gibt eine Geschichte aus Indien, die von dem indische Kaiser Sheram handelt, der dem Erfinder Zeta eine Belohnung versprochen hatte.

    Zeta hatte nämlich das Schachbrett erfunden, und da der Kaiser so viel Freude an dem Spiel hatte, durfte sich Zeta etwas wünschen.

    Zeta erbat sich für das erste Feld vom Schachbrett ein Reiskorn , zwei Körner für das zweite Feld, vier für das dritte und für jedes weitere Feld doppelt so viele Körner wie für das Vorhergehende.
    Der Kaiser war erstaunt, dass so wenig gewünscht wurde uns willigte ein.

    Ein Schachbrett hat übrigend 64 Felder, und wer nun ein bisschen Mathe kann, weiß schnell, dass sich die Zahl der Reiskörner nach dem 10. Feld drastisch erhöht.

    Feld 11_       1.024
    Feld 12_       2.048…
    Feld 21_     1.048.576
    Feld 22_   20.971.52
    usw

    Wenn man das bis zum Ende, nämlich Feld 64 durchrechnet, kommt man auf eine Gesamtzahl von 18.446.744.039.484.029.952. Das spricht man so ->
    18 Trillionen, 446 Billiarden, 744 Billionen, 39 Milliarden, 484 Millionen, 29 Tausend und 952

     

    Was hat das mit dem Corona zu tun ?

    Ich verfolge diesen Krankheitsverlauf ziemlich kritisch, weil ich der Ansicht bin, dass uns entweder nicht die ganze Wahrheit erzählt wird, oder weitere Ansteckungen erwünscht sind, denn schließlich möchte ich keinesfalls behaupten, dass unsere hochgeschätzten Politiker nicht rechnen können, gelle ?

    Durch eine vermehrte Ansteckung/Ausbreitung lösen sich dazu viele Probleme dann selbstständig, dass mit den Rentenzahlungen, Gelbwesten, andere Aufstände, wie Pegida und so … Ach was rede ich wieder für Müll.

     

    Schaut mal nur allein die beiden Bilder an. Zur Vergrößerung kann man sie wie immer anklicken.

     

    Map

     

    Habt Ihr das gesehen ?
    IN NUR DREI TAGEN hat sich die Ansteckung, allein in Deutschland mehr als VERDOPPELT.

     

    Dazu zeigt die rote Zahl (links) die Gesamtansteckung, und die weiße Zahl (rechts) die Todesfälle. Das ist erschreckend, oder ?

     

    Nun rechnet mal kurz nach, was nach zwei Wochen passieren wird, zumal man in Deutschschlund noch immer Veranstaltungen bis 1000 Personen zulässt, obwohl schon eine Karneval- bzw Einkaufsgruppe für so viel Ansteckung gesorgt hatte.

    Dazu der Aldi-Run für eine Miniflasche Desinfekt, die nicht mal für fünf Anwendungen reicht, schön zusammen gekuschelt um an der Kasse zu verweilen, das Fußballgehabe um Fangemeinden und dann noch der absolute Blödsinn unserer Politikerbarden, die bei ihrem Reichtum sicher schon ein Gegenmittel haben – oder warum darf Seehofer schon nach einer Woche ZwangsQuarantäne wieder ins reiche Publikum ?!

     

    Es gäb noch so viel zu erklären, aber gerade die Deutschen scheinen wieder mal besonders dumm zu sein.

    Ich würde gerne etwas anderes schreiben, aber leider liegt DD in der Mitte von Allem, nicht etwa von den schlimmsten Virenträgern der Welt, sondern von den meisten Idioten von NRW …

     

    Noch‘ ne Karte, aktuell mit Todesfälle

     

    lg Archi

    ****************************************