BG kocht_Rollmützen_das beste und einfachste Rouladen Rezept

 

Ab und an kocht BG sehr gerne.

Nö, eigentlich kocht BG immer sehr gerne, nämlich so gerne, dass wir uns darüber streiten, wer denn mal wieder dran ist.
Wir streiten nicht etwa, weil einer von uns besser kochen würde,
sondern eher,  weil ich die sämtlichen umliegenden Zimmer nach BG´s Kocherei aufräumen muss.
Das typische Männerproblem eben.

Wenn ich selber koche, bin ich auch alleine für die Aufräumerei zuständig.
Ich nutze dazu die Küche, denn irgendwie scheint sie mir dafür vorgesehen zu sein.
Bei BG ist das anders.
Er schaut erst einmal mit Adleraugen, welche Freiräume für seine Kochkunst innerhalb der gesamten Wohnung zur Verfügung stehen.
Seid Euch sicher, dass es Orte zur Männer-Möchte-Kocherei gibt, die man als Frau nicht mal erahnen würde.
Seid Euch weiter sicher, dass Ihr Frauen danach eine Grundreinigung machen müsst.

BG hatte dann einen fast freien Arbeitstisch entdeckt.
Ob da noch  ein Heißluftfön oder andere Utensilien standen war nicht so wichtig  😉

 

BG kocht_Rollmützen_1_© Archimeda1

Selbst der Einkauf war mir schon ein wenig peinlich.
Die , die im Geschäft angeboten wurden, waren BG zu klein.
Nun, er selber ist ein wenig sehr groß und ein wenig bärig  🙂
Aber
zu fragen, ob die noch wachsen …
… ergab das Resultat, dass der Fleischer selber Fleischscheiben geschnitten hatte. 

  Ich verkrümelte mich derweilen zum Käseregal.

Danach wurden die Männererrungenschaft mit Innenleben befüllt,

so dass sie fast zu platzen drohten

BG kocht_Rollmützen_2_© Archimeda1

“ Das Ungesunde fliegt raus, kann man dann anderweitig verwerten“, sagte BG.

BG kocht_Rollmützen_3_© Archimeda1

Ich habe die Schwarten und Fettreste für „schlimme Tage“  eingefroren.
Sicher kommt nach der Klima-Katastrophe auch mal eine Eiszeit  .

..

Wer vorbereitet hat, muss auch sein Gericht kochen.
Darum durfte BG heute nicht ausschlafen, sondern ab 8 Uhr die Töpfe anfeuern, denn seine Mama wollte heute das Ergebnis naschen.
Pünktlich um 12 Uhr, wie sie schon vor wenigstens 70 Jahren – jeweils um 12 Uhr – ihr Mittagessen eingenommen hatte.

BG´s Rouladen sind wirklich die besten Rouladen, die man bekommen kann.
Weil sie so groß sind, nenne ich sie 🙂

Man nimmt dazu :

REZEPT

Rouladen, Zwiebeln, Gelderländer-Speck, Salz, Pfeffer, Paprika, Senf –
nach Bedarf
Ich bekomme noch eine eingelegte Gurke dazu eingewickelt.

Alle Zutaten werden sehr klein geschnitten.
Die Rouladen werden auf einem Brett ausgelegt, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf eingerieben.
Die klein geschnittenen Zutaten werden darin eingewickelt,
und dann mit einem Bindfaden in dieser Fleischscheibe verbannt.

Mit ein wenig Butter und Kokosfett wird ein großer Bräter erhitzt,
Rollmützen rein, ab und an wenden,
nochmals salzen und pfeffern und ab und an wenden.
Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, wird ein wenig Wasser nach gefüllt.

Nach 2,5 Stunden sind die Rollmützen fertig.
Dazu gibt es Rotkohl und Klöße.

Guten Appetit
lg Archi

****************************************************


7 Responses to BG kocht_Rollmützen_das beste und einfachste Rouladen Rezept

  1. Das Rouladenrezept ist eine Mischung des Rezeptes von meiner Mutter und das Rezept von Uli.
    Eine glatte Urheberrezeptverletzung :yes: .
    Zu der Größe der Rouladen möchte ich anmerken: Als mir die Fenster von dem Maler neu eingestrichen wurden und ich am Wickeln war meinte dieser: “ Das sind ja Braten.!“
    Nach dem richtigen Braten passen die auch wieder auf einen „normalen“ Teller, haben aber einen konzentrierten Geschmack.
    Den Esszimmertisch habe ich mir zum Werkeln ausgesucht, weil dort der nötige Freiraum zum werkeln habe.
    Der Heissluftföhn wird am Montag verräumt. Als ich damit eine Roulade garen wollte hatte Uli etwas dagegen :scratch: :whistle: :yes: .
    An der Fleischtheke ist der Kunde König und wenn es um „Meine“ Rouladen geht bin ich „Kaiser“.
    Ich habe zum Wickeln knapp 2 Stunden gebraucht. Das lohnt sich nur wenn das Ergebniss ansehnlich ist.
    Die Teile sind mir wirklich mehrfach geplatzt, weil der Baumwollfaden öfter gerissen ist.
    Das führte zu erheblichen Säuberungen der Arbeitsfläche.
    Die Speckreste werden demnächst in Karottenauflauf, Karotten-Kartoffelmix oder Karotten-Suppe wieder Auftauchen. Psst :“Ich hasse Karotten, aber Uli liebt diese orangenen Dinger in jeglicher Form.“
    Der Metzger, der jetzt „meine“ Rouladen schneidet ist aber auch ein R-Gourmet, denn er scneidet die so dünn, das daraus nur als geübter „Brater ein um so leckeres Produkt erzeugen kann.

    BG

    PS: das Reinigen der Arbeitsutensilien übernahm gezwungener Maßern wer? Die Spülmaschine :yahoo:

    • Hi BG 🙂
      Die Spülmaschine hatte nur deine Mille an Teller, Deckelchen, Gabeln, Spezialmessern und ähnliches säubern müssen. Die Arbeitsfläche war eingedunkelt, nachdem du meintest “ morgen is ja auch noch nen Tag “
      Selbst der Hamsi hatte Atemnot. Die Hasen haben ihre Käfigaufnahme verweigert.
      *gg*

      • Die Arbeitsfläche habe ich mehrfach gesäubert.
        Das mit den Hasen und dem Hamsi lag wohl an der Unmenge an Zwiebeln.
        Ich hatte auch leichte „Tränen“ in den Augen.

        BG

      • Leichte Tränen ist ein wenig abdosiert.
        Ich konnte noch in meinem AZ zwei Tage nicht durchatmen *lach*

  2. Guten Morgen Uli und BG,
    was sind das für feine Rouladen. Ich schaue sie mir jetzt kurz vor Mittag an und hätte sie gerne als Sonntagsessen. Ich mache meine Rouladen eigentlich genau so. Eine saure oder Gewürzgurke aber ist immer in jeder drin. Ich weiß auch, dass man für die Zubereitung von Rouladen ordentlich Platz braucht. Deshalb hat BG meine volle Unterstützung, wenn er sich den Platz nimmt. Und außerdem – schließlich waren drei Esser am Mittagstisch. Zwei davon können getrost aufräumen und auch abwaschen. :yahoo:
    Ich ahne, wie es Euch geschmeckt hat. :good:
    LG Joachim

    • Huhu Joachim :bye:

      Das war richtig lecker.
      Mutti hatte noch 2 Rollmützen zum einfrieren bekommen, dazu eine Masse Rotkohl :yes:

      lg Uli

  3. Hallo Kathy

    BG kocht sehr gut. Da räume gerne hinter ihm auf. Na ja, fast gerne 😉
    Ich mag Rollmützen auch lieber mit Gurke. In manchen Gegenden tut man ein hart gekochtes Ei rein. Die wissen nicht, was man verpasst *hihi
    lg Uli