Eichelhäher haben einen Kropf

 

Im März 2013 freundeten wir uns mit drei an als wir die Eichhönchen gezähmt hatten.

2015 wurde das Asylantenheim gegenüber eröffnet, und auch die Drogensüchtigen, die aus der Nordstadt von den ‚Neuen‘ vertrieben wurden, hausten in dem kleinen Friedhofspark, zerstörten Bänke, verfolgten und beraubten nicht nur Omas. Viele Vögel samt wurden wohl eine Art Zwischenimbiss, Bushmeat …
Regierungstechnisch gab es genau in diesem Zeitraum eine Eichhörnchenseuche – was ein Zufall, gelle ?
zum Vorartikel, Oktober 2018  ->Klickmich

4 Jahre nach dem Desaster-Datum haben sich Mensch und Tier daran gewöhnt, dass es nie mehr so friedlich sein wird, wie es vor der Grenzöffnung gewesen war.
Ältere und Jogger gibt es weit weniger als junge Leute mit reichlich großen Hunden.

 

Wir haben schon eine neue Eichhörnchengruppe gefunden, die wir versuchen zu zähmen. Diese ist weit abseits der Hauptwege. Dort geht kaum einer lang.

Oben im Baum sah man eine Eichelhäher-Familie, die unseren Wegen folgte. Sie flogen von einer Baumkrone zur anderen und beobachteten uns genau.
Vögel erinnern sich an Personen und können Gesichter lesen.
Da wir immer gleich angezogen sind haben sie uns wohl wieder erkannt.
Eichelhäher werden ca 15 Jahre alt.

Wir suchten eine Bank, die von den Hauptwegen nicht einsehbar ist. Ich kramte in meinem Futterbeutel nach Erdnüssen und warf sie auf dem Weg. BG startete seine Cam.
Ihm ist es gelungen eine kleine Serie zu fotographieren, die genau zeigt, dass ein Eichelhäher Nüsse im Kropf verschwinden lässt, damit er mehr transportieren kann.

 

 

 

 

Wenn wir Glück haben kann ich später darüber weiteres schreiben.

 

lg Archi    

*******************************************************


4 Responses to Eichelhäher haben einen Kropf

  1. Bei Fremden sind die Eichelhäher wie Attentäter. Beute anvisieren, Anflug, mit der Landung die Beute aufnehmen und mit der Federung aus den Knien wird sofort wieder gestartet. Das Ganze dauert so 1-2 Sekunden und ist nur ganz schwer zu knipsen. Diese Tierchen ließen sich Zeit und suchten sich auf dem Boden die größten Erdnüsse aus. Also kannten sie uns. Nur das Jüngste der Familie kannte uns noch nicht und war nicht zu knipsen.

     

    BG

  2. Die Fliegetiere müssen sich selber wieder sicherer fühlen. Mein Wunsch ist weiterhin, dass eine Rabenvogel einmal auf meiner Hand landet *träum*

    Archi

  3. Guten Morgen Uli,

    ich habe nicht gewusst, dass Vögel Gesichter lesen und Personen wiedererkennen können. Gehören die Eichelhäher zu den Rabenvögeln? Sie sind sicherlich auch so intelligent. Ich habe bei mir auf der Wiese nur einmal bisher den Eichelhäher gesehen. Vielleicht kommt er mal zur Mittagspause oder abends wieder. Sehr schöne Nahfotos. Erdnuss mit Schale. Die Vorratsnuss bekommt er bestimmt wieder aus dem Kropf heraus, oder?

    LG Joachim

  4. Guten Morgen Joachim

    Ja, Eichelhäher gehören, wie auch Elster zu den Rabenvögel.
    Wenn du ihnen regelmäßig einige 'echte' Erdnüsse anbietest, werden sie sich an dich gewöhnen und gerne immer wieder kommen. Die Nüsse, die man als Vogelfutter angeboten bekommt sind gebleicht und haltbar gemacht. Ich habe mal einige probiert. Sie schmecken ranzig und noch anders ekelig.
    Eichelhäher sollen bis zu zehn Nüsse in den Kropf bekommen können. Ich habe nur vier bemerkt. Das ist aber schon eine gewaltige Leistung.
    Im Winter werde ich wieder die Wildcam einrichten. Dann sehe ich, welche Vögel dieses Jahr auf Balkonien kommen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag  

    lg Uli