• Tag Archives eNTe. MA
  • Nicht nur über den Wolken ist es giftig

     

    … und da saß ich so heute, an diesem schönen Frühlingstag auf Balkonien und dachte mir:

     

    ‚Ach nee, ganz bald ist wieder Sommer, die Bienen summen so sumsig rum, die Hitze verdörrt der Restbevölkerung die hohle Birne, und übrig bleibt dann nur noch die lange Warterei auf Winter, Kälte, Advent und Weihnachten.

    Schwups ? Ja aber was stimmt denn jetzt nicht ?
    Es ist November, Mitte November und da hat es kalt zu sein, und nicht 18 °C, oder ?
    Es ist allerdings so warm, dass sich nicht einmal die Wespen zurück ziehen. Sie umschwirren königlich das Futterhäuschen der Rotkelchen und Meisen, weil ich dort Rosinen als Lockmittel ausgelegt habe.
    Das ist doch irre, die Wärme

    Die Antwort auf fast allem sind die ‚Chemtrails‘, weil man die Wolken genau so impfen kann, als wären es Menschen in der Corona-Pandemie …

    ?

    Ich hatte schon vor Jahren geschrieben, dass man damit die Umwelt wärmer macht,
    aber diese Aussage gilt immer noch als Verschwörungstheorie, und obwohl ich von der Versicherung bereits 2015, also das Jahr der Grenzöffnung – ein Schreiben bekommen hatte, dass die Wolken Mittwochs und Freitags gegen Sturm, Hagel o.ä. geimpft werden um die Bevölkerung zu schützen, wurde mir nicht geglaubt, weil ich meinen Blogeintrag am 1. April veröffentlicht habe.
    Der 1. April ist leider ein Termin, an dem wirklich jede VolleNTe der Ansicht ist, dass man sie bescherzt. Was ein armes und eingleisiges Denken !
    KLICK zum Eintrag

     

    Der heutige NovemberAbendhimmel sah so aus

     

    Das Problem an der Erkennung ist, dass kaum noch jemand weiß, wie denn so ein gesunder Himmel kurz vor Dezember auszusehen hat …

     

    Gut 5 Jahre nach der Grenzöffnung von 2015 gibt es quasi wieder so einen heißen November. Damals schrieb ich, dass man es wärmer macht, damit sich die ‚Flüchtlinge‘ auch wohl fühlen, in der ‚arktischen Deutschlandwinterkälte von so um die 2 °C minus‘ …

    Nun könnte man annehmen es sei so eine Art Jubiläum. Man könnte aber auch annehmen, dass man mit der Wetterbeinflussung so weit ist, dass man nun versucht Covid 19 zu stoppen.

     

    Mir ist es egal, was man stoppen möchte, aber =>

    Nehmt endlich Eure Finger von der Wetterbeinflussung !

     

     

    Was ich mir wünsche

    Jahreszeiten, wie
    Frühling mit Ostern
    Sommer mit Barfuß
    Herbst mit Erntedankfest [ 3.Oktober ]
    oder
    Thanksgiving [ 26. November ]
    St Martin im November
    Winter mit viel Schnee
    und dazu dann besonders
    Advent, Weihnacht

    Warum das Besondere ?
    Weil es meine Kultur ist, die ich behalten möchte.
    Am Kaminfeuer lesen oder nachdenken, Kerzen anmachen, kuscheln, riechen, freuen, Tiere bespaßen …
    nämlich DAS ist eigentliche Freiheit.

     

     

    Diktatur
    Wir erleben jetzt am Ende von 2020 den Einstieg in eine extreme Diktatur, um die westlichen Werte und die westlichen Rest-Menschen so massiv zu erniedrigen, dass sie erfreut sein werden, sich noch viel weiter unterzuordnen, um wenigstens den Fraß essen zu dürfen, die man ihnen als Politiker noch übrig lässt.
    Salz- und zuckerarm, möglichst geschmacklos, und dazu keine Ablenkung, außer ihrer Arbeit.
    Willkommen zurück im Mittelalter !
    © Archimeda1

     

    ********************************************