• Tag Archives Covid
  • Ein großer Reset hat auch Vorteile_Archis Text zum Jahreswechsel

     

    Es kommt immer auf den Standpunkt an. Mein Standpunkt ist, dass es so nicht mehr weiter gehen kann

    In der jetzigen Zeit wird recht viel Müll gelabert und geschrieben, und die Menschen verändern sich. Man kann sich nicht zeigen, nicht zusammen sein, nicht agieren, nicht internieren  …  Das bringt bei vielen Wut, Hass, Gier und Schlimmeres zu Tage.

    Es wäre viel zu einfach alles auf Corona/Covid19 zu schieben, denn diese Pandemie ist nicht die erste und wird auch nicht die letzte sein. Dazu aber hat das Individuum Mensch als Gemeinschaftsangelegenheit vollkommen versagt – oder was sagt Euer Nachbar dazu, der Euch gerade verpetzte ?

    Wenn der Permafrost erst richtig aufgetaut ist, werdet Ihr noch viel mehr Viren und Bakterien haben. Es werden Krankheiten auftreten, die man schon lange für beendet gehalten hatte, oder Krankheiten, die vor zig Jahrhunderten so heftig waren, dass ganze Völker in wenigen Jahren, Monaten oder auch Wochen spurlos verschwunden sind. Es werden dazu Methangase ausgerülpst, die der jetzigen Klimaerwärmung erst einmal zeigen, wie warm und wie unatembar die Luft sein kann.

    Eine Steuer auf Benzin oder andere Energieformen kann nicht helfen. Es sichert nur das Einkommen der Politiker, zwingt die Rentner in weiterer Armut aber verhindert keine Erderwärmung. Derjenige, der es sich leisten kann wird weiter im Auto fahren, fliegen oder mit dem Kreuzfahrtschiff schippern. Sie werden also nicht sparen um die Welt zu schützen. Sie werden Schadstoffe, die ihr Transportmittel ausstoßen so genießen, wie ihr Hummerbuffet, während sie sich selber erklären, dass ihr Schiff oder Flieger ja dem Regenwald nicht schaden kann. Alles zu weit weg …

    Die Kluft zwischen den ganz Armen und den Superreichen wird dadurch nur schneller größer, und ob das so gewollt oder nicht ist, ist nicht die Frage. Die Frage ist, ob nicht Jeder ein wenig verzichten könnte, statt nur eine Menschenkaste dazu zu verurteilen.

    Ja, so weit ist es bereits in Europa, denn auch Indien ist nicht so weit weg, alsdas man nicht auch hier ‚Kasten‘ haben könnte -> Da gibt es die Harzer, die Rentner, die Solounternehmer, die Mittelschicht, die Reichen, die Superreichen, die Millionäre, die Massenvergewal … sry, falsches Thema … Na ja, eben alles da, so multibunti eben. Manchmal ist es in DD so bunt, dass ich fast anfange den echten Regenbogen zu hassen ! ³³³

    Was der Mensch nun aber macht, in der ersten wirklichen Nachkriegskrise, ist Hefe und Klopapier zu horten, Alte zu diffamieren und sich zu streiten, ob es sinnvoller wäre die jetzigen funktionierenden Energiequellen zu zerstören oder zu verbieten, weil sich da eine fanatische, uninformierte und unwissenschaftliche Gruppe auf ängstliche grünlinkspolitische Gedanken spezialisiert. Diese holzen dann aber lieber den Regenwald für Treibstoff- oder Brennholzzwecke ab. Sie nehmen dazu Pflanzen und Tiere ihren Lebensraum, bedrohen sie bis zum Aussterben. Als Endeffekt gibt es dann plötzlich Platz für neue Windräder, die man allerdings auch nicht naturkonform entsorgen kann, weil es keine Entsorgungsmöglichkeit gibt – außer Einbuddelung, sehr tief und sehr ungesund !³³³

    … also so gar nicht grünlinks, aber sehr link …

    Ich denke, dass es wohl nun jedem klar ist, dass es durch die Corona-Pandemie massive Unstimmigkeiten und heftigste Streitereien gibt. Die Regierung erscheint dazu unfähig, und die Menschen sind durch deren Diktaturgebaren verunsichert. Man spricht von Zwangsimpfung, und so ganz unrecht ist das nicht, denn viele Alte im Heim können sich nicht frei zur Impfung entscheiden. Ob das nun für oder gegen sie ist, das ist allerdings noch nicht geklärt.

    Wenn man dann aber solche Schmähsachen von dem polnischen Migrantenkind Jan Böhmermann [keine Satire und wohl auch kein Rasissmus], erfährt, dass der WDR Kinderchor auch zum Jahresende wieder ein Song gegen die Omas    <- klick auffährt, frage ich mich ernsthaft, ob der Jugend glaubhaft gemacht werden soll, dass die Omas oder andere ältere Personen keinerlei Lebensberechtigungen haben. Wenn ich eine solche singende Grinse-Enkelin hätte, würde ich sie übrigens nie wieder beachten. Man muss nämlich nicht mit jedem Mist Geld verdienen !

    Es brauch doch nur Eigenverantwortung, damit ein Reset, also eine Zurücksetzung, positiv werden kann.

    Es ist so einfach Negatives zu verhindern

    1. => Bargeldlosigkeit

    Wenn Ihr aber aus Bequemlichkeit selber Euer HandyApp als  Bezahlmöglichkeit wählt –

    seit Ihr selber verantwortlich !

    2.=> Feminismus, Politische Korrektheit

    Wenn Ihr es zulässt, dass irgendwelche durchgeknallte ‚Weibs’stücke eine kultivierte Sprache, ein kultiviertes Denken und Handeln zerstören um sich selber wichtig zu machen –

    seit Ihr selber verantwortlich !

    3.=> Mode uns sogenannte männliche Weicheier

    Wenn Ihr es OK findet, dass Männermode in Kleidchen normal ist –

    seit Ihr selber verantwortlich !

    4.=> Gender, oder was noch alles dazu gehört

    Mann, Frau, Familie, Eltern, Kinder – das hat nichts mit Religion, sondern nur mit Vervielfältigung und Rassenerhalt zu tun. Rasse ist nicht negativ, denn jede Rasse ist wichtig, weil sie andere Nahrung und Vitamine brauch.

    Die Genetik der Tiere verbietet eine sexuelle Verschmelzung anderer Rassen, wie zB Hund mit Katze, oder Kaninchen mit Meerschweinchen, weil die Lebenszeit sonst extrem verkürzt wird. Kurz geschrieben-> der Nachwuchs stirbt, weil sie genetisch nicht zusammen passen.

    Da der Mensch kein Zwitter ist, wird es dazu kommen, dass er sich nicht mehr vermehrt, wenn kein anders geschlechtlicher Partner da ist.

    Wenn Ihr das wollt seit Ihr selber verantwortlich!

    5.=> Wahlen

    Wer nicht wählen geht, darf sich nicht beschweren. Wenn es niemanden gibt, den man sein Vertrauen schenken kann, muss man den kleinsten Nervfaktor wählen, damit es nicht zu Hierarchien und Diktatur kommt.

    Wenn Ihr nicht wählt, seit Ihr für das Resultat selber verantwortlich !

    Ich könnte noch stundenlang weiter schreiben, aber ich denke das Meiste ist nun gesagt.

     

    The real Great Reset

    Es wird ein Reset geben, und er ist gemusst und verdient,
    weil sich nämlich keiner wehrte,
    als man ihm den Boden unter den Füßen weggezogen hat.
    Die Welt wird von unmündigen Gören und unausgereiften Halbwüchsigen und erwachsenen Mitläufer verändert.
    Das ist, sorry, die nächste Brut derjenigen Eltern, die sich damals an die antiautoritäre Kindererziehung gewagt hatten.
    Keine Liebe, keine Erziehung, kein Resultat, keine Verantwortung –
    DAS ist Logik.
    © Archimeda1

    Ich habe nun noch ein Video. Ein Netzfund, der mir zugeschickt wurde. Der Verfasser ist mir leider nicht bekannt. Es dauert ca 6 Minuten, und ich möchte Euch bitten, es bis zum Ende anzuschauen.

    Genannt habe ich es Zukunft – und es wird einen positiven Reset zeigen. Ein Wall aus Tränen, Eis, extreme Kälte, Zerstörung, vollständiges Vergessen, Vergangenheit..

    Nach der Zerstörung gibt es eine Zeit des Vergessens aber danach wird alles neu erblühen und erwachen.

    Viel Spaß. Ich liebe Euch

    Zum Video bitte auf das Bild klicken

    Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr

    Eure Archi

    *****************************************


  • Europäer_der Mensch dritter Klasse

     

    Während hier noch so Mancher rumjammert, dass er einen Mund-Nasenschutz umhaben muss, den schon eigentlich immer jeder Chirurg täglich getragen hatte und noch trägt, um seine Patienten vor den seinigen Ansteckungspunkten zu schützen =>

    —> gibt es in Frankreich eine Deklaration, die bereits seit Oktober alle Menschen in den Heimknast sperrt

     

    Gestern habe ich mit meiner französischen Freundin Doro telefoniert, die mir kurz die Umrisse zu deren Ausgangssperre erklärt hatte.
    Seit Oktober gibt es eine Declaration, die jedes Haushaltsmitglied zwingend ausfüllen muss, bevor es das Haus verlässt.
    Deklaration heißt auf deutsch übrigens nicht nur Erklärung sondern auch Anmeldung. Geschickt umschrieben in undeutsch.
    Ja, die Franzosen haben es auch drauf …

     

    So sieht das Ganze aus, als Bild zur Vergrößerung anklickbar

     

     

    viell besser sichtbar als PDFArchimeda1_France_Decla

    Kein Besuch, auch kein Familienmitglied, welches außerhalb wohnt darf empfangen werden.
    Man darf nur 1 Stunde und NUR zum Einkauf raus.
    Jedes Fehlverhalten kostet umgerechnet 135 € Strafe.

    Meine Freundin wohnt ziemlich außerhalb, und nur eine Stunde einkaufen ist da wirklich sehr schlecht möglich.

     

    Ich frage mich, ob das noch gerecht ist.
    Im Zeichen und Namen von Corona werden die meisten einheimischen Menschen eingesperrt, während es die Politik und Polizei nicht ‚gebacken‘ bekommt die zig Ausländer oder Migranten so im Zaum zu halten, dass sie sich an unsere Gesetze zu halten haben.
    Was macht das eigentlich für einen Sinn, wenn Europäer, wie zB Deutsche und Franzosen sich an alle Einschränkungen halten, man dazu aber aus Krisengebiete Urlauber, Kranke, und nicht nur kranke Migranten, ins Land lässt oder holt.
    Welchen Sinn gibt es, wenn Einheimische Abstand halten müssen, aber man den Ausländern nicht erklären kann, dass WENN SIE HIER LEBEN WOLLEN – UNSERE WERTE ausschlaggebend sind.

    Verdammt das ist doch so einfach :
    JEDER, der mit europäischer Lebensweise nicht zufrieden ist, kann umgehend ins Muslimische Reich abwandern.
    Genau das empfehle ich auch jedem Politiker ->
    Wollt ihr ein Islamisches Reich- dann haut ab ! ³³³
    … und die mit dem Genderscheiß —>
    Mensch ihr seid doch die ersten, die abgemetzelt werden, wenn es hier eine Scharia gibt. Die mögen nämlich keine weiblichen Großmäuler. Und die, nicht nur weiblichen Großmäuler, die sich hier in Europa für den Islam einsetzen, sind zu dämlich um zu merken, dass es den ‚Neuen‘ hier in Europa nicht um eine normale Religionsausübung geht, sondern dass diese so handeln, um eine Landübernahme mit Schariaeinführung zu ermöglichen. Wie Ameisen, kollektives Denken …

    Es kommt/flüchtet zu uns eine Armee. Ist es denn noch keinem Schlafschaf aufgefallen, dass diese vielen jungen Männer, die hochgestylt und mit bestem Smartphone niemals Flüchtlinge sein können ?! Antwort: „Jawoll, ist es – aber was kann ich denn machen *duck* “ Eine feige Memmengesellschaft, die nur rumjammern kann, statt zu handeln !

    Da ist nichts rechtsradikales Gedenke sondern Logik.
    Jegliche Logik muss man scheinbar mundtot machen.

    Mann kann es weder hören, lesen noch schreiben.
    Während die Armen und die Mittelschicht bis in die Hölle gestampft werden, weil sie sich und andere rundherum vor Covid19 schützen sollen, gibt es fast tägliche, ausländische Hochzeitscorsos, denen die Ansteckung scheinbar egal ist.
    Wo ist da die Polizei ?
    Warum wird in der Presse nicht berichtet ?
    „Saarland, wieder eine 350 Personen-Hochzeit. Undeutsch, aber man kann da ja eh nichts machen … „

    Es ist nicht gerecht, wenn ich meinen muslimischen Freunden fragend ins Gesicht schaue, und sie mir erklären müssen, dass sie ja gar nicht dazu gehören.
    … und ich frage mich, wie lange noch, meine Freunde …
    So viele von Euch sind schon westlich geworden, und dann mit Macht wieder destabilisiert worden.

    Ich bin nicht nur wütend, sondern sehr traurig.

    Corona

    Tragt Eure Maske,
    oder wollt Ihr Richter sein,
    der darüber bestimmt,
    ob es dem Menschen erlaubt sein darf
    noch länger leben zu dürfen,
    der alt und gebrechlich erscheint
    nur damit Ihr feiern und anderen Nahesein könnt ?!
    © Archimeda1

     

    **************************************************

     


  • Weshalb gibt es eigentlich Corona ?

     

    Covid 19 spricht selbst

     

     

     

    [ Ich weiß nicht, ob der Kanalinhaber der Urheber ist, aber es war der einzige Quellennachweis, den ich finden konnte ]
    Videoquelle

     

    [ Karl Talnop ]

    Der Mensch ist zu bemitleiden.
    Die Schöpfung schenkte ihm
    die schönste Gabe,
    doch er verscheucht die Schmetterlinge
    und ackert den Garten Eden
    zur Förderung
    von Rohstoffen und Wohlstand um.

     

     

    Das ist traurige Realität  

     

    lg Archi

    ********************************


  • Nicht nur über den Wolken ist es giftig

     

    … und da saß ich so heute, an diesem schönen Frühlingstag auf Balkonien und dachte mir:

     

    ‚Ach nee, ganz bald ist wieder Sommer, die Bienen summen so sumsig rum, die Hitze verdörrt der Restbevölkerung die hohle Birne, und übrig bleibt dann nur noch die lange Warterei auf Winter, Kälte, Advent und Weihnachten.

    Schwups ? Ja aber was stimmt denn jetzt nicht ?
    Es ist November, Mitte November und da hat es kalt zu sein, und nicht 18 °C, oder ?
    Es ist allerdings so warm, dass sich nicht einmal die Wespen zurück ziehen. Sie umschwirren königlich das Futterhäuschen der Rotkelchen und Meisen, weil ich dort Rosinen als Lockmittel ausgelegt habe.
    Das ist doch irre, die Wärme

    Die Antwort auf fast allem sind die ‚Chemtrails‘, weil man die Wolken genau so impfen kann, als wären es Menschen in der Corona-Pandemie …

    ?

    Ich hatte schon vor Jahren geschrieben, dass man damit die Umwelt wärmer macht,
    aber diese Aussage gilt immer noch als Verschwörungstheorie, und obwohl ich von der Versicherung bereits 2015, also das Jahr der Grenzöffnung – ein Schreiben bekommen hatte, dass die Wolken Mittwochs und Freitags gegen Sturm, Hagel o.ä. geimpft werden um die Bevölkerung zu schützen, wurde mir nicht geglaubt, weil ich meinen Blogeintrag am 1. April veröffentlicht habe.
    Der 1. April ist leider ein Termin, an dem wirklich jede VolleNTe der Ansicht ist, dass man sie bescherzt. Was ein armes und eingleisiges Denken !
    KLICK zum Eintrag

     

    Der heutige NovemberAbendhimmel sah so aus

     

    Das Problem an der Erkennung ist, dass kaum noch jemand weiß, wie denn so ein gesunder Himmel kurz vor Dezember auszusehen hat …

     

    Gut 5 Jahre nach der Grenzöffnung von 2015 gibt es quasi wieder so einen heißen November. Damals schrieb ich, dass man es wärmer macht, damit sich die ‚Flüchtlinge‘ auch wohl fühlen, in der ‚arktischen Deutschlandwinterkälte von so um die 2 °C minus‘ …

    Nun könnte man annehmen es sei so eine Art Jubiläum. Man könnte aber auch annehmen, dass man mit der Wetterbeinflussung so weit ist, dass man nun versucht Covid 19 zu stoppen.

     

    Mir ist es egal, was man stoppen möchte, aber =>

    Nehmt endlich Eure Finger von der Wetterbeinflussung !

     

     

    Was ich mir wünsche

    Jahreszeiten, wie
    Frühling mit Ostern
    Sommer mit Barfuß
    Herbst mit Erntedankfest [ 3.Oktober ]
    oder
    Thanksgiving [ 26. November ]
    St Martin im November
    Winter mit viel Schnee
    und dazu dann besonders
    Advent, Weihnacht

    Warum das Besondere ?
    Weil es meine Kultur ist, die ich behalten möchte.
    Am Kaminfeuer lesen oder nachdenken, Kerzen anmachen, kuscheln, riechen, freuen, Tiere bespaßen …
    nämlich DAS ist eigentliche Freiheit.

     

     

    Diktatur
    Wir erleben jetzt am Ende von 2020 den Einstieg in eine extreme Diktatur, um die westlichen Werte und die westlichen Rest-Menschen so massiv zu erniedrigen, dass sie erfreut sein werden, sich noch viel weiter unterzuordnen, um wenigstens den Fraß essen zu dürfen, die man ihnen als Politiker noch übrig lässt.
    Salz- und zuckerarm, möglichst geschmacklos, und dazu keine Ablenkung, außer ihrer Arbeit.
    Willkommen zurück im Mittelalter !
    © Archimeda1

     

    ********************************************


  • Hass ist immer ein schlechter Ratgeber

     

    Covid19_nicht nur NRW hat fertig  

     

    Im Moment ist es so, dass auch die alternativen Webseiten ihren Hass durch Lügen unterstützen. Die Folge wird sein, dass man dem Mainstream wieder mehr glaubt, d.h, es ist für beide Seiten kontraproduktiv.

    Tatsachen
    Fast ganz NRW ist jetzt Corona-Risikogebiet, und darüber brauch man sich nicht wundern, denn die Zugeschwommenen, Zugeheirateten und Zugefamilierten kümmern sich meist einen Dreck um deutsche Gesetze. Es wird gefeiert, gehochzeitet und geshischat, und die Deutschen hier sind schon lange nicht mehr in der Lage zu denken, sondern funktionieren nur noch – das aber wohl nur fast darum, damit die zweite Volksverblödung, nämlich Fußball wieder läuft.

    Erst überflutet man ganz NRW fremdländisch, und dann baut man einen Zaun darum – selbstverständlich nicht wegen irgendwelcher Ausländergefahr, sondern nur zu unserem eigenen Interesse -> vor ?
    CORONA – jepp, das ist das Zauberwort um uns innerhalb weniger Monate in ein neues DDR-Land zu verwandeln.

    Ich will damit keinesfalls sagen, dass es Corona nicht gibt, aber wer keine Maske trägt um andere, zB Ältere und Kranke zu schützen ist einfach zu dumm um zu begreifen, dass ein Virus ständig mutiert –
    –> d.h., dass es sich an deren Wirt (Mensch) anpasst und bei genug Kranken, also nicht unbedingt Schwerkranken, sondern auch nur Infizierte, so zuschlagen kann, dass die Menschen, die jetzt noch nicht krank wurden dann doch noch sterben. Einfach so… ohne Grund… ohne alt zu sein …
    Wie geschrieben ‚kann‘, nicht muss.

    Die jetzige Situation ist für Maskenverweigerer eine Art ‚Russisch Roulette‘ . Jeder, der diese Corona-Regeln nicht einhält, weiß eigentlich gar nicht, ob der Virus ihm nicht trotzdem Schaden zugefügt hatte, den er erst viel später merkt.


    Quelle

     

    Ich weiß nicht, ob man gerade Frau Merkel später nicht doch noch wird danken müssen, dass sie solche, für Manche sicher unbequeme Maßnahmen vorgeschlagen hatte. Sie scheint die Einzige zu sein, die diese Pandemie ernst nimmt, während andere Politiker, Sänger oder Schauspieler sich als wahre Opportunisten [ schaut bei Google. heißt => jemand, der sich aus Nützlichkeitserwägungen schnell und bedenkenlos der jeweils gegebenen Lage anpasst ], wie siehe Wendler, Nena, FDP, SPD usw …
    Dazu kommt, dass diese Verweigerer oft in den ländlichen Gebieten wohnen, in denen nur sehr wenige Infizierte leben, und gerade diese Verweigerer nun alles tun, damit in ihren Stadt-bzw Dorfteilen auch wirklich niemand aus den Großstädten ankommt … Es wäre ja sonst fatal, wenn man sich selber eingestehen muss, dass man über den Mund-Nasenschutz meckert und ihn als Todesquelle betitelt, während Ärzte im Krankenhaus ihn schon immer getragen hatten und wohl nie daran gestorben sind.

     

    Es gibt zig Bilder im Netz mit dem sogenannten ‚Kinderbonus‘ …

     

    Ein Bild von vielen ist zB dieses hier, sehr aktuell

    Zitat darunter
    „Mein Name ist Maurice Janich, ich bin Pädagoge und Visualisierungstherapeut, hochsensibel und hochbegabt und habe mich auf die Arbeit mit (hoch) begabten und (hoch) sensiblen Kindern und deren Eltern spezialisiert. Eltern und vor allem Kindern zu helfen, ist nicht einfach nur ein Job für mich, sondern meine Berufung, meine Lebensaufgabe.“
    Quelle Politikstube

    … die aber nicht einmal direkt zum Verzapfer verlinken, obwohl sie es wohl rechtlich müssten (wenn das noch so ist, das mit dem Urheberrecht und so- es ändert sich alles so schnell … ^^ )
    Dem ‚Maurice Janich -sein Video‘ mit der Heulsuse findet man übrigens HIERklick

     

     

    Dieser ‚Hochbegabte und Hochsensible‘ Maurice Janich, der sich gekonnt und schnell gleich gretaausnutztechnisch auf ebensolche ‚Hochintelligenzbestien‘ spezialisiert hat, weiß doch tatsächlich scheinbar nicht, dass seine Hochintelligenz und Hochbegabung auch einen Namen hat. Der ist nämlich ‚HFA-Autismus‘ und heißt in Reinform High-Functioning Autismus. Oder eben Geschäftsmann …
    Auf seinem Blog gibt es zig Interviews mit zig kleinen Mädels, die alle ach so schrecklich leiden – so ähnlich, wie die Chirurgen bei jeglicher OP *c…*

    Das Bild von seinem YT-Video Lynn, zum Video der vielen ‚Heulenden Kleinen‘ ist nicht besser, als der Kinderbonus, den der Mainstream zu den Migranten bringt, bei denen die Alternativseiten ja bemängeln, dass sie vom Mainstream gemacht wurden.
    Ihr merkt nun sicher, dass auf beiden Seiten gelogen wird !?

    Das Bild zeigen Aphthen (weiß) und verheilte Aphten (rot)
    noch einmal zum einprägen

     

    Ich hatte als Kind viele davon weil mir Eisen fehlte (meine Vegetarieranfangsversuche) – und das ist normal bei vielen Kindern, gerade jetzt, wo kaum noch ein Elternpaar weiß, ob es noch Fleisch an die Kleinen füttern darf …
    Googlesuche Aphten KLICKhier

    Das hat nichts, rein gar nichts mit der Maskenaufsetzung und -tragerei zu tun.

    „… Aphthen: Das sind die Ursachen

    Die Ursache für wiederkehrende Aphthen (habituelle oder chronisch rezidivierende Aphthen) lässt sich derzeit nicht wissenschaftlich fundiert nachweisen. Die Schleimhautverletzungen könnten auf eine Immunreaktion des Körpers zurückzuführen sein, wobei die meisten Betroffenen ansonsten gesund sind. In manchen Fällen scheinen bestimmte Faktoren die Entstehung zu begünstigen.

    Folgende Ursachen könnten evtl. ausschlaggebend sein:

    Eisen-, Zink-, Folsäure und Vitamin B12-Mangel
    Empfindliche Reaktion auf bestimmte Nahrungsmittel wie z.B. Tomaten, Alkohol, Nüsse, Zitrusfrüchte
    Genetik: Habituelle Aphthen kommen familiär gehäuft vor.
    schwankender Hormonhaushalt, z.B. im Rahmen des Menstruationszyklus
    psychische Belastungen, Stress
    geschwächtes Immunsystem
    kleine mechanische Verletzungen im Mund, z.B. durch schlecht sitzenden Zahnersatz, Bissverletzungen, Verletzungen durch die Zahnbürste oder durch verwendete Instrumente bei einem Zahnarztbesuch
    Medikamente (z.B. entzündungshemmende Präparate)
    Mangelnde Mundhygiene

    Aphthen können auch im Zusammenhang mit anderen Krankheiten auftreten. Dazu zählen beispielsweise…“
    Quelle und Volltext

     

     

    Irre Welt 2020

    Jeder hat nur noch Meinungen,
    wenn die Bezahlung stimmt.

    © Archimeda1

     

     

    ************************************