• Tag Archives Andreas Gabalier
  • Dieser Beitrag, der nie gelesen werden muss_Andreas Gabalier, Vergiss die Heimat nie

    Posted on by Archi

     

    Das soll NAZI sein ?
    Ein Heimatlied, mit einem angeblichem Hakenkreuz als Coverbild ?

    Was nazihaftes besingt er denn ?
    … und …
    Ich wäre froh, wenn ich in dem Alter noch solche Verrenkung würde schaffen können …

     

    Videolink
    
    

    ~~~~~~~~~

    Viel mehr Sorgen mache ich mir über die Schulschwänzer und Mathe-Abi-Petitionierer – weil nämlich das heranwachsende Volk immer dämlicher wird –
    und mit jeder Dämlichkeit weitere dämliche Ansprüche stellt !

    Ich könnte jetzt eine Masse an Aufzählungen schreiben, aber das ganze INet ist voll damit.

    Fazit ->
    Das deutsche Jung-Volk verblödet in Riesenschritten.
    Gemacht wurde diese Situation von der Regierung.
    Extrem Lernschwächere und extrem Behinderte haben in einer normalen Regel-Schulsituation genauso wenig zu suchen, wie der großer ‚Nicht-Deutschsprachiger‘ Ausländeranteil.

    Unsere Sprache ist Deutsch in Deutschland !
    Unsere Kultur ist erhaltenswert – und wer das Gegenteil behauptet untergräbt Deutschland und alle Diejenigen, die darin integriert sind !

    Kaum ein Deutscher ist heute noch dafür verantwortlich, dass ein durchgeknallter Österreicher A. H. später so eine Scham über Deutschland gebracht haben soll.
    ICH war nicht dabei, nicht einmal meine Großeltern !

    Wer hatte eigentlich WAS gewählt – und WER stellt nun die höchsten Forderungen ?!
    Wir haben doch keine Regierung mehr, sondern nur nur ein Pool vom geldbessenen Diktatoren.

    ~~~~~~~~~

    Allen Ausländer, die hier ankommen möchte ich sagen, dass ich Euch bisher immer akzeptiert hatte.
    Die Neuankömmlinge glänzen aber scheinbar nur noch durch Vergewaltigung, Messer-Stechereien und Unverschämtheiten …

    Die Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehrmänner haben oft ihr Leben für uns riskiert. Nun werden sie angegriffen, nur aus dem Grund, weil sie … ?
    SAGT ES ENDLICH ?
    Liegt es an der Uniform, an unseren Gesetzen zur Rettung ?
    Macht doch endlich Euer Maul auf !

     

    DAS, ihr Asylanten ist immer noch MEINE Heimat – und IHR habt euch anzupassen oder habt zu verschwinden !

    Der Rest der Linken, Grünen oder linken Grünen mit rot-schwarzen Schlepptau kann jederzeit ihre Heimat woanders suchen !
    Im nahe liegenden Scharia-Land.

    Denn dort werden Frauen auf das runtergestuft, wozu sie geboren wurden, bevor sie meinten gegen alles männliche aufmüpfen zu müssen – KKK ->

    Kinder, Küche, Kirche

     

    Ihr dummen Weiber löscht Euch gerade selber ins Jenseits ! ³³³

    … und an die dummen Schulschwänzer ->
    Wenn ihr im Abi keine Matheprüfung könnt solltet Ihr öfter in der Schule sein …

     

    Archimeda1

    ************************************


  • A Meinung haben zu Fremdhautfarbenträger_Das ist das einzige Ziel

     

    So kann das nicht weiter gehen. Es muss endlich ein Ende her !

     

    Wenn man die Nachrichten verfolgt meint man nur noch, dass man in einem Irrenhaus wohnt.

    Ich mag es nicht mehr hören oder lesen ->
    Asylanten, Flüchtlinge, Facharbeiter, Neger oder Nicht-Neger, Islamisten, Linke, Grüne, Antifa,
    Politiker, AKK, Merkel und Co, Gender, Aktivisten, Mit- und ohne Geschlechtswahrnehmungsschwierigkeitenannehmer …
    Gewalt, Mord, Messer, Vergewaltigung, Terror, Abschiebung …

    Mir vergeht dabei die Lust an Allem, aber ->
    Ich zahle viel Geld für meine Domain, ohne Werbefinanzierung (!) und ich werde sie nun weiter nutzen. Egal ob es einem Affen nicht mehr passt ³³³

    Vor kurzer Zeit konnte man noch seine persönliche Meinung im Blog schreiben, aber das europäische Umfeld scheint nun vollkommen durchgeknallt zu sein.
    Sobald man etwas sagt, was den ‚Neuen Aufpassern‘ nicht gefällt, wird man in rechter Schiene gedrängt und mund – oder eben anders totgemacht. Dazu gehören wiederum Anschläge, geworfene Steine, Schläge, Tritte und Farbattacke …

    Was sind das für Leute, und warum ist das heute so ?

    Es war doch voraussehbar, was nun geschieht.
    Zwischen 1960 und 1970 gab es die Anfänge der ‚Antiautoritären Erziehung‘
    Diese Neuerfindung des Erziehungskonzeptes sollte dem Wohl des Kindes dienen. Es (?) das Kind,  bekäme dadurch mehr Freiheit, Rechte und Eigenständigkeit – wurde behauptet.

    Das hat schon damals nicht funktioniert.
    Meine Mutter hatte eine Freundin, die nach den damaligen Erkenntnissen, ihre Kinder sofort antiautoritär erzogen hatte. Es musste ja gut sein, was man so an Neuem entdeckt hatte …
    Das Resultat war ein Sohn, der nach kurzem ‚freien LSD-Drogenkonsum‘ gestorben ist – nicht aber bevor er seine gesamte Familie beleidigt, bedroht und beraubt hatte. 
    Die Tochter war extrem aufsässig und liebte nur noch ihre Kollegen, davon ganz viele körperlich, und angebliche Freunde. Das nannte man dann sexfreundliche Kommune. Eine Familie gab es in ihren Augen nicht mehr. Sie hatte keinerlei Respekt, nicht einmal vor sich selber.
    Sie starb später an Magersucht, denn essen war ‚ja irgendwie auch Scheiße‘, weil Mama gekocht hatte, und das ‚mit den armen Tieren‘ ist ja eine heutige Neuauflage in stark erweiterter Version …

    Diese Kinder, die/falls damals überlebt, haben dann irgendwann auch eigene Kinder bekommen.
    Was fammiliere Liebe ist, wie Erziehung funktioniert, warum man Grenzen setzen muss – das hatten sie nicht lernen können.
    Ihre Nachkommen verkamen zu respektlosen Bälgern, die nur durch Frechheit und Gemeinschaft Ihrergleichen eine Gemeinschaft bilden konnten.
    Ein Rudeltier, nichts mehr

    Die Generationen wuchsen weiter, und deren Abschaum und Frechheit wurde größer.
    Jede Forderung, die sie durchsetzen konnten, reichte nicht mehr. Es wurde immer mehr beansprucht.
    Es wurden immer mehr Freiheiten erkämpft.

    Nun gibt es keine Freiheiten mehr, die man noch erlauben konnte.
    Darum wird nur noch gekämpft, um auszuschalten, was irgendwie noch Anstand beinhaltet.
    Die meiste Jugend ist verrottet. Es sind Ratten aus einem Nest der Unvernunft.

    Ja, ich höre schon das Schreien – aber es ist mir sowas von egal.

    Mir geht es um Anstandsregeln, die man VOR der Anti-Erziehung noch gehabt hatte ->

    Aufstehen im Bus, wenn Ältere keinen Sitzplatz haben.
    Platz machen, bzw helfen, wenn Schwangere oder Kinderwagenmuttis in Not sind.
    Etwas aufheben, wenn etwas hingefallen ist – etc
    und vor Allem ein Danke sagen, wenn man etwas bekommt !

    Ich hatte vorher nie Probleme,
    weder mit Ausländer, mit Kopftücher oder Neger, egal welcher Schattierung.
    Neger nannten sich selber so, denn es hieß nur schwarz (niger)
    Meine fremdfarbenen Kollegen waren gelb, orange, dunkel – und alle nett.
    Sie waren so integriert, wie sie es eben konnten.
    Die deutsche Sprache konnten Manche nicht so gut, aber wir alle haben eine Möglichkeit gefunden uns gegenseitig zu unterstützen.
    Ich habe vieles der anderen Kulturen schätzen gelernt und vieles auch verachtet. Umgekehrt war es ebenso. Es wurde darüber lange und ausgiebig diskutiert.
    Die Lösung war mittig, und es war nichts verboten was wir uns sagten.

     

    Heutzutage darf nichts Negatives gesagt werden, was mit Fremdhautfarbenträger im Zusammenhang steht.
    Das sorgte dafür, dass man selbst Künstler mit einem Bös-Index belegt, damit er seine Meinung nicht mehr verbreiten soll.

    Ich bringe nun noch ein Video

    Andreas Gabalier und Xavier Naidoo haben es zusammen aufgenommen.

    Wenn Ihr mal gut schaut, seht Ihr, dass die Bandmitglieder auch aus anderen ‚Fremdhaufarbenden Kulturen‘ stammen.
    Es geht in der heutigen Zeit also nicht um anti-multikulti, sondern nur darum, dass manche verzogene Bälger ihren eigenen Willen nicht mehr durchsetzen können.

     

     

    Videolink

     

    Die Antiautoritären sind die eigentlichen Messerwerfer!
    Denn,
    es muss unter allen Umständen verschwiegen werden, dass man ihre eigenen gemachten Fehler nicht mehr kontrollieren kann.
    Mundtot – oder eben anders tot !

     

    meine Gedanken :

     

    [ Johann Wolfgang von Goethe ]

    Die Pythagoreer nannten die Oberfläche der Körper Farbe.
    Ferner gaben sie als Farbgeschlechter an,
    das Weiße,
    das Schwarze,
    das Rote
    und das Gelbe.

     

    lg Archi

    *************************************


  • Südafrika den Indianern_neue Ängste

     

    Ist das nicht unendlich traurig, dass man seit der Grenzöffnung 2015 gar nicht mehr feiern
    und nicht mehr
    bis spät bzw früh ausgehen kann,
    ohne Angst zu haben ?

     

    Erinnerungen
    In kurzen Höschen oder Röcken, bauchfrei und nett zubereitet
    ist man durch die Gegend geschlendert,
    während man heutzutage Angst haben muss,
    im Dunkel zum Müllcontainer zu gehen …

    So könnte es noch sein

    Videolink
    
    

     

    Stellt Euch JETZT die Frage nach der Schuld.
    Wer oder Was ist verantwortlich, dass man plötzlich solche Angst haben muss !

     

    Beispiele für Neuängste ->

    Konzerte
    Drogeriemärkte
    Menschenansammlungen
    Weihnachtsmarkt
    Silvester
    Tunnel
    Bushaltestellen
    Hausflure
    Grundstücke hinter Hecken oder Zäune
    Großstädte
    NoGo-Area
    …                usvm    …..

     

    In Südafrika werden ‚von der Politik‘ weiße Farmer enteignet.
    Das Land geht dann zwangsläufig an schwarze Menschen, die nie gelernt hatten Farmer zu sein oder regelmäßig zu arbeiten. Zusätzlich kommen noch Lese- und Schreibschwierigkeiten, weil es keine Schulen gab – und darum werden die Gebiete oft nie bewirtschaftet.
    Die Menschen dort verhungern, weil das Farmland jetzt brach liegt.

     

    Denkt mal an Amerika
    Große und viele Schiffe überquerten die Meere.
    Sie landeten an den Stränden, und die Indianer waren erstaunt und vorerst freundlich.
    Nach dem Zwang sich einer anderen Kultur und Religion unterzuordnen, und der neuen Droge Alkohol, gab es Aufstände, die besonders blutig und pervers-abartig von den ‚Weißen erledigt‘ wurden.
    Der Film ‚Wiegenlied vom Totschlag‘ ist eine sehr grausame verfilmte Geschichte.
    Die Indianer, die sich nicht unterordnen wollten
    wurde enteignet
    und leben
    in ihrem eigenem Land
    im Knast
    in sogenannten Reservaten …
    … heute noch …

    Europa ist nun in der umgekehrten Situation.

    Wenn genug Fremde hier sind, werden SIE die Religion und Lebensweise steuern,
    und das ‚Weiße Übel‘ wird in Reservaten leben.

     

    Die Frage ist und bleibt
    nach der Schuld …

    meine Gedanken :

    Wer bestimmen will
    welche Kultur ausgelöscht werden kann –
    ist NICHT wählbar

    © Archimeda1

     

     

    ********************************


  • Weihnachtswünsche_direkt für Feministen

     

    Oje, die hatte ich glatt vergessen, wurde mir gemailt.

    Klar doch – auch Ihr bekommt ein prima Video.
    Einen echten Supermann, so als letzte Hilfe in der Not   😉

    Schaut mal

    Videolink

     

     

    Das ist doch schön, wenn ein Retter immer da ist. Was stört Euch denn daran ?
    Was, Ihr habt keine Not ?
    Die kommt noch, habt Ihr doch selber bestellt …

     

    meine Gedanken :

    [ Coco Chanel ]

    Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau –
    sie betont ihn.

     

    liebe Grüße damit   B-)

    Archi

     


  • Andreas Gabalier_der neue FALCO ?

    Posted on by Archi

     

    Ich habe einen super Song gehört und danach geforscht.

    Es heisst
    I sing a Liad für di
    und ist eine Liebeserklärung an die Damenwelt.
    Es ist eine tolle Performance, und Andreas ist einfach genial.
    Er zieht sein Publikum in den Bann, ist ein wenig hochnäsig und trotzdem erotisch bei seinen Zuhörern.

    Falls ihr Zeit habt, gönnt Euch mal diesen Song. Er macht gute Laune.

    Original

    Videolink

     

    2015 wurde der Österreich-Rocker dann für Muttis in Schmuse-Version angeboten

     

    Fälschung  B-)
    ca 3 Minuten

     Videolink

    ~~~~~~~~~~~~~

    Nun hat er etwas gesagt, was man heute nicht mehr sagen darf.

    Zitat

    „Man hat’s nicht leicht auf der Welt, wenn man als Manderl noch auf ein Weiberl steht.“

     

    Quelle und Antwort dazu überall im Internet lesbar.

    Meine Neutralität zur Situation hat nun bald ein Ende.
    Denn der Gender-  und Pädophilen-Wahn wird immer schlimmer.

    meine Gedanken:

    Wenn es nur noch Lesben und Schwule gibt,
    brauch man sich keine Gedanken über Ernährungs-oder Klimakatastrophen machen.

    © Archimeda1

    Mehr zum Thema –

    bald

    Eure Archi

    *********************************************