• Tag Archives Not
  • Eierskandal_noch eine Vollüge

     

    Heute waren wir in den Geschäften, und es war nirgendwo möglich Eier zu bekommen.

    Ich brauche im Moment keine Eier, aber nicht nur ich denke sicherlich bereits an die Backerei
    zu Weihnachten.

    Nachdem die Butter von ALDI in einem Monat, in zwei Schritten, um 50 Cent teurer gemacht wurde, und sich die
    preisnachziehenden Geschäfte freuten,
    und die Äpfel  mit jetzt bis zu fast 4 Euronen je Kilo fast unerschwinglich sind,
    folgt nun der Erfolg des Eierskandals, denn nicht anders kann man diesen nennen.

    Der Skandal ->

    Das Insektizid Fipronil wurde benutzt um den Hühnern vor Läusen, Zecken, Milben oder anderen krankheitsübertragenden Quälgeistern einen Schutz zu geben – mitgemischt im üblichem Desinfektionsmittel.
    Gerade Milben sitzen tief in den Stallrillen, und wenn es dunkel wird saugen sie Blut.
    Das ist in jeder Haltung so.
    Es geht also nicht nur um die armen Tiere in Legebatterien, denn selbst in Bio-Eier wurde Fibronil gefunden.

     

    Was ist Fibronil

    Fibronil wird Hunden und Katzen vom Halter/Besitzer zum gleichen Insektenschutz aufgetragen, durch sogenannte ‘Spot-On´s ‘.
    Das sind kleine Plastiktübchen, die durch ein wenig Druck eine minimale Menge an gelartiger Flüssigkeit ausbringen, die man mit einem angezogenen Gummihandschuh ins Fell, vorzugsweise den Nacken und Oberschwanz, verteilen soll.
    Tierbesitzern ist es bekannt als Frontline.

    Zum Schutz vor Zecken benötigt ein mittelgroßes Tier alle 6-8 Wochen ungefähr 50 Milligramm Fibrinol =
    in jetzt ‘giftigen Eiern’ umgerechnet,
    wären das mehr als 40 Kilogramm Eidotter von über 1000 Eiern, zur
    gesunden Eintaucherei des Heimtieres
    … das zur Giftigkeit …

    Natürlich hat absolut gar nichts in Eier zu suchen, schon gar keine Rückstände vonirgendwelchen Desinfektionsmitteln.

    Aber, da war ja noch was ->

    In der EU gilt von 2007 bis 31. Juli 2018, dass Fipronil ausschließlich zur Saatgutbehandlung
    benutzt werden darf, eine rote Beizerei der Samen, wie zB bei Mais und Raps,
    um vor Insekten und VOR Vögeln zu schützen.

    Vögel ? Vögel fressen Insekten – ist doch was wie Symbiose …
    Sterben die nicht gerade aus, weil es keine Insekten gibt ?
    Na, da müssen wir wohl noch wenigstens 1 Jahr warten, bis die EU sich was anderes einfallen
    lässt um Irgendetwas zu retten …

    Fibrinol gehört zu den Neonicotinoiden und wirken direkt auf die Nervenzellen.
    Zu Bienen hatte man schon dazu gelesen, sie finden durch den Einsatz von Fibrinol oder
    anderen Neonicotinoiden nicht in ihren Bienen-Stock zurück.

    Da denkt die Re-Gier-ung ->

    … und da wir nun alle schlaue Internetuser sind und wissen, dass der Eierskandal irgendwie mit
    Neonicotinoiden zu tun hat, und im Internet ja steht, dass das gefährlich ist, also so das mit
    dem ‘Neonico..’, ääh, wie wird das geschrieben …
    kann man ja auch sagen, dass die Eier nun giftig sind, gelle ?

     

    Ich wiederhole gerne noch einmal die Blödheit des Skandals ->

    Um Giftigkeit für ein katzenähnliches Tier zu erzeugen benötige ich ca 1000 Eier oder mehr als 40 Kilogramm Ei-Inhalt – und muss das Tier darin eintauchen (!)
    Was schafft man diese Giftigkeit als Mensch mit durchschnittlich 70 bis 100 kg in einem Tag oder Woche/Jahr ?

     

    meine persönliche Meinung ohne Arzt zu sein :

    Ich esse weiter Eier, denn diese ‘Gifteier’ scheinen mir nicht giftiger zu sein,
    als ein Tier zu streicheln, dass gerade gegen Zecken mit Frontline o.ä. behandelt wurde,
    bzw finde ich es bedeutend schlimmer, wenn mich eine Zecke mit weiterer Borreliose oder eventuell noch mit Milben mit Scabies [ Krätze] verseucht.

     

    Jeder muss für sich selber überlegen, was er glauben möchte und welchen Gedanken er bevorzugt.

    Heute Abend bevorzuge ich den Gedanken, dass ALDI die Preise vorbestimmt, und alle Lebensmittelgeschäfte dann nachziehen und ich weiter ALDI  boykottiere

    Eier kommen wieder, werden 30 % teurer, dafür geht der Butterpreis ein wenig runter,
    aber alle Milchprodukte werden gut erhöht.
    Wieder einmal ungefähr 30-50 Cent auf alles.

     

    Wo ist eigentlich das Bundeskartellamt ?

    Wer schützt die Armen vor der Geldgier der Armee-Geschäfte ?

     

    Archimeda1

    ******************************************************

     

     


  • Attentat in St Petersburg_Zufall ?

     

    Nach dem schrecklichen Anschlag in St. Petersburg
    bei dem bisher 10 Opfer das Leben abgenommen wurde,
    und dazu noch irrsinnig viele Schwerverletzte, Geschockte, Angehörige leiden und trauern –
    bleibt mir nur noch die Solidarität und Anteilnahme für alle Russen.

    Ich glaube diesmal nicht an ein Attentat mit islamistischem Hintergrund.
    Es ist ziemlich unglaubwürdig, dass es keinen Selbstmordattentäter gab, sondern dass diese schreckliche Nagelbombe nur hingelegt wurde.
    Diese dämliche Ding hatte, wenn man den West-Nachrichten glauben darf, Metallteile im Innern.
    Darum spricht man von einer Nagelbombe – bekannt von dem NSU-Prozess.

    Wenn man nach ‘Nagelbomben’ googlet erscheinen fast ausschließlich nur Hinweise zum Rechtesextremismus.

    KLICKhier

    Ist es noch Zufall
    dass bald gewählt wird,
    dass die AfD viele neue Folger hat,
    und dass gerade heute Rosneft

    im Polarmeer nach Erdöl bohrt ?

     

    Zitat

    “… In dem knapp 19.000 Quadratkilometer großen Feld in der Chatanga-Bucht lagern demnach schätzungsweise 308 Millionen Tonnen Öl und Gaskondensat sowie 228 Milliarden Kubikmeter Gas …
    … werden von Experten auf 9,5 Milliarden Tonnen Öläquivalent geschätzt …
    Quelle

    Ich überlege, ob diese Terrorattacke von Fremdregierungen inszeniert wurden,
    so wie die Kriege in aller Welt,
    um selber an die Rohstoffreserven zu kommen.
    Möglich wäre auch ein Anschlag von den verschiedenen Extremdenkern, weil im Polarmeer gebohrt wird.
    Möglich wäre auch, dass man alles den ‘Rechten’ zuschiebt,
    weil Rechtssein verwerflich wäre,
    und das obwohl die Linken die eigentlichen Nazis sind …

    Heute kann man das nicht alles klären.

    Egal, was man in den Nachrichten liest – es ist fast alles eine Sauerrei, viel zu viele Lügen, Unwahrheiten und Chaos.

     

    Ich möchte als Beileidsbekundung die wertvolle und stolze russische Nationalhymne verlinken.

     

    Videolink

     

    Mein tiefstes Bedauern gilt allen armen Opfern,
    die zu irgendwelchen Zwecken missbraucht wurden.

    © Archimeda1

     

    *****************************************************

     


  • Was essen eigentlich die Superreichen ?

     

    Ich fragte mich, was man nach dem Sattsein noch brauch,
    und was denn so an Gedanken übrig bleibt,
    wenn die Bevölkerung um einen herum fast verhungert.

    Dabei ist es doch anscheinend ganz einfach …
    Wenn man satt ist,
    nimmt  man die teuersten Lebensmittel, die es gibt
    um sich zu profilieren.

    Man isst sein Geld einfach auf …

     

    Veröffentlicht am 04.12.2015

    Videolink

     

    meine Gedanken :

    [ Mahatma Gandhi  ]

    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
    aber nicht für jedermanns Gier.

     

    Alles Gute Euch

    lg Archi

     

     

    ***********************************


  • Aufreger des Morgens

     

    Währen Hartz 4-Bezieher, die oft ohne Schuld in das Sklavensystem rein gerutscht sind, ganz 5 € mehr im Montat bekommen,
    gönnen sich unsere Politiker wieder sattes Steuergeld.

    Ab Juli gibt es für  die Bundestagsabgeordneten eine Diätenerhöhung von 215 €,
    die so ganz automatisch zugeteilt werden.
    Somit steigt das Gehalt, Lohn kann man dazu ja nicht sagen,
    auf 9.542 Euro.

    Selbst die ehemaligen Abgeordneten können sich diese Erhöhung.
    2.3 % mehr, ohne etwas Neues  zu tun.

     

    Ich finde -> das ist unverschämt

    Das Volk verhungert, während die Aufseher es beschimpfen, ausbeuten und rundum-überwachen.

    Hatten wir das nicht schon mal ?!

    Wer Fragen zu Hartz 4 oder anderen Sozialleistungen hat
    oder sich einfach nur informieren möchte,
    dem empfehle ich dieses Forum

    Sozialleistung_info

    lg Archi

    ********************************


  • Künstliche Verarmung zugunsten der Wasser-Lobbyisten

     

    Damals, als die ARD noch die Wahrheit sagen konnte –
    oder waren es Fake-News ?
    Wo war nochmal die Beschwerdestelle für falsche Nachrichten ? *Ironi aus*

    Zitat unter dem folgenden Video

    “… Die EU verpflichtet die Krisenländern Portugal und Griechenland, Teile ihrer Wasserversorgung zu privatisieren. So soll möglichst schnell möglichst viel Geld in die maroden Staatshaushalte gespült werden. Weder Griechen noch Portugiesen wollen das. Denn die Erfahrung zeigt: Wo Wasser privatisiert wird, steigen die Preise und sinkt die Qualität. Doch die EU-Kommission geht noch einen riesigen Schritt weiter: Mit einer neuen Richtlinie sollen europäische Kommunen – mithin auch deutsche – gezwungen werden, private Unternehmen ins Wassergeschäft einsteigen zu lassen. So soll die Wasserversorgung europaweit privatisiert werden. Ein Milliardengeschäft für multinationale Konzerne, für das deren Lobbyisten in Brüssel jahrelang gekämpft haben.

    Das folgende Video ist vom 14.12.2012

    Videolink

     

    Zitat

    ” … Die inzwischen nahezu mediterranen Wetterverhältnisse, verbunden mit Meldungen aus der Landwirtschaft über trockene Böden, suggerieren vielen Menschen eine drohende Wasserknappheit. Für die öffentliche Wasserversorgung gibt es jedoch keinen Grund zur Besorgnis, denn entscheidend ist die Niederschlagsmenge des gesamten Jahres, die nach wie vor völlig ausreicht …
    … m langjährigen Mittel stehen deutschlandweit pro Jahr 182 Mrd. m³ Wasser zur Verfügung. Die öffentliche Wasserversorgung nutzt hiervon lediglich 3 % und verfolgt dabei das Nachhaltigkeitsprinzip: Was dem Wasserkreislauf entnommen wird, fließt diesem – in geklärter Form – wieder zu. Die Kapazitäten sind so ausgelegt, dass auch bei zwei aufeinander folgenden Trockenjahren noch eine ausreichende Wassermenge zur Verfügung stünde, und es wurde Vorsorge getroffen, um das jetzige Verbrauchsniveau dauerhaft bedienen zu können …
    Quelle

    Zitat

    “… Die Qualität des Grundwassers hat sich in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens deutlich verschlechtert. Rund 40 Prozent der Vorkommen sind so stark mit gesundheitsgefährdenden Nitraten belastet, dass dort kein Trinkwasser ohne Aufbereitung gewonnen werden könnte …
    Quelle

    usw, usw, usw

     

    Zur heutigen Situation_WDR berichtete

    Zitat_Stand: 09.01.2017, 15:17

    “… An der Möhnetalsperre steht der Pegel am Montag (09.01.2017) acht Meter unter dem Normalwert. Trotzdem mussten die Talsperren Wasser abgeben, um die Ruhr für das Trinkwasser zu speisen. Damit werden 4,6 Millionen Menschen im Ruhrgebiet versorgt …
    … Selbst bei ergiebigem Regen würde es drei bis vier Monate dauern, bis die Talsperre wieder voll wäre …
    Quelle

    Ich sehe schreckliche Vergleiche und Ähnlichkeiten zur > Flüchtlingskrise <

    Schritt für Schritt wird Bürger eingeredet, dass man > So Was < unbedingt haben müsse.
    Es wird immer ein wenig mehr gesteigert, um sich daran zu gewöhnen.
    Später heißt es dann -> ” Wir haben es nur gut für Euch gemacht ”
    Gut für wen ?

    Das Volk hat keinerlei Nutzen. Es wird weiter in die Armut gezwungen.

    Der Anfang war Facharbeitermangel
    Es folgten
    Flüchtlinge, Flutlinge, Invasoren,
    Überbevölkerung in Großstädten, Wohnungsknappheit,
    Gewalt, Respektlosigkeit vor unserem Rechtssystems,
    scheinbare Hilfslosigkeit einiger Richter*Innen
    Einsatz von Militär, natürlich nur zum >Schutz < …

    Wasserknappheit durch [ künstlich gemachten ] Regenmangel, bzw durch zu hohen Nitratwerte,
    Armut aller Menschen usw — Massengewinn für Firmen, denn Wasser ist das Wichtigste was ein Mensch benötigt.

    Kein Mensch zählt wirklich, selbst der sogenannte > echte Flüchtling < wird nicht bedauert,
    sondern nur ausgenutzt,
    missbraucht werden alle –
    damit sich die Firmen weiter die Tasche vollstopfen können.
    Es ist ein böses Spiel, was getrieben wird.

    Das Einzige was > gut < ist, ist deren eigener  Milliardengewinn,

    nämlich der Firmengewinn. Firmen werden das Wasser bald zu horrenden Preisen verkaufen.
    Sie stehen bereits Alle in den Startlöchern.

    Denkt an das Video von oben.
    Das war von der ARD, vom Mainstream also selber …

     

    Archimeda1

    ************************************************