• Tag Archives NRW
  • Söhnlein_huch, ein gender-nonkonformer Sekt

     

    Es folgt -> Blödsinn pur

    Nicht nur NRW kocht bei 38°C, und dazu werden alle Dachgeschossbewohner gebacken. Wie hieß das nochmal ? Ach ja, Dachgeschoßbewohner sind die Ofenkartoffeln aller Mieter.
    Frauen sind wohl auch dabei, aber diese dämliche Zusatzlogik werde ich nicht extra betonen, nämlich der kinderwegen, die auch kein ExtraBonus bekommen. Stellt Euch mal vor, es hieße Mieter, Mieterinnen und Mieterwinzlinge …

    BG’s Parterre-Nachbarin fragte mich lächelnd, gestern kurz vor dem Einkauf gegen halb 10 : ‚Wie lebt es sich denn bei dieser mehrtägigen Hitze unter dem Dach ?‘
    Ich antwortete lapidar freundlich wie immer : ‚So, wie im Erd_geh_sonst_schuss und noch einen Kurzhinweis, wie Ähnlichweiteres ->
    *dasdarfichnichtsagenwieessichanfühltweilmanheutenichtmehrallessagendarfwieessichanfühlt *
    Sie verabschiedete sich verständnisvoll, und BG und ich machten uns auf dem Weg zur Metro, denn aus mangelnden Respekt verabschiedetet sich unser Ventilator im Schlafzimmer. Darum musste ein neuer her. Gekauft haben wir ein Riesendrehding mit einer 100 Watt-Leistung, der zwar genügend kalt macht, aber die Luft auch nicht frischer …

    Es mag an der Hitze liegen oder an den anderen Quereleien – Tatsache ist es, dass wir ein Fläschchen Sekt gekauft  und dieses am Abend auch geleert hatten.
    Aufgefallen ist uns, dass die Feministenbande oder wie man die sonst nennen soll, wohl die Flasche noch nicht entdeckt hatten. Da steht doch tatsächlich ‚Söhnlein Brillant (ist so richtig geschrieben) obwohl da eine weibliche Flasche herkönnte, wie zB auf meinem Bild betitelt.

     

     

    Wollen wir doch inständig hoffen, dass wenigstens der leckere Sekt noch männlich bleiben darf

     

    <<<<<— Meerjungmann

     

    Die Nichtbinäre Geschlechtsidentität, und dazu der ganze andere Mohrenwahnsinn geht mir sowas von auf den Geist …
    Ich glaube, die Menschen haben zuviel Langeweile weil sie sich solchen Mist ausdenken. Wer andere stets verurteilt und Meinungen aufzwingt, kann sich meinetwegen in eine Art Arbeitslager abreagieren. Bei den Tafeln zB Gemüse und Obst austeilen um wieder zu sehen was wirklich nötig und wichtig ist !

     

    lg Archi


  • Corona macht impotent_Die Diktatur der Freiheitsfanatiker

     

    Nachdem der NRW-Laschet den eigenen 14 Tage- Befreiungsakt durchgeführt hatte, trauten sich andere Bundesländer nicht mehr dem nachzuhalten, und er drängelt schlimmer …

     

    Wer ist der Armin Laschet eigentlich ?
    Dieser Mann ist bis heute 59 Jahre alt. Seine Behuldigungen durch das Land NRW sind so ausufernd, dass nicht mal Wikipedia das toppen könnte, obwohl bei Wiki wenigsten steht, dass A. Laschet seit 2010 Integrationsminister in NRW ist.
    Intergration heißt -> Ausländer sich auf das [meistens kostenlose] Wohlfühlen vorbereiten, und da in NRW fast alle Ausländer Moslems sind, war/ist es fast selbstverständlich, dass Laschet auch für die Ramadaner sorgen wird.
    Schit doch auf Christen und Ostern, obwohl er von 1995 bis 1999 doch Verlagsleiter und Geschäftsführer der Einhard-Verlags GmbH, also der Aachener Kirchenzeitung als Vollkomiker -ups- Vollalkoholiker, manno als Vollkatholik zur Verfügung stand.

    Also, da muss ich unter meiner Tastatur mal kräftig wischen, bzw den Mouseball säubern – wegen den Schreibfehlern, meine ich … Hört sich ja auch alles so ähnlich an, und würde erklären, dass man den Mund-Nasenschutz nicht über die Nase …

    Ich würde mal fast vermuten würden wollen, dass er auch als Chorknabe oder s.ä. —- aber das ist natürlich von mir nur frei erfunden um seinen Hass auf Christen zu erklären, oder ist es seine Liebe, denn Christen müssen zur Vervollständigung ihres Daseins auch Leiden lernen …

    Egal
    Das Ende des gesamten Coronavirus ist für/am Samstag, den 23 Mai 2020 angesagt, weil da nämlich der Beginn des wichtigsten Fest der Muslime, nämlich das Zuckerfest ist. So ein Zufall, gelle ?

    Da wurde beschlossen, dass das Virus dann woanders hingehen soll. Ja wohin aber denn ?
    Das ist doch genau so bescheuert wie die Öffnung der Biergärten zu erlauben, vorausgesetzt, dass sie um 20 Uhr schließen. Ich sehe bereits das Virus, wie es um die Türe herumschleicht, weil es doch exakt erst nach 20 Uhr anstecken darf.

    Oh meine [Nicht->]Güte … Als Muttertag am letzten Sonntag, den 10.05.2020 war, durfte die ganze Verwandschaftsbagage auch zu Omma und Oppa in das Altenabschiebegehege, nennt man auch Altenheim.

    Für ’ne ganze Stunde, ohne Drücken, Küsschen usw.
    Wetten, dass es vielen ganz recht so war ? Wer seine alten Eltern ins Heim gibt, hat eh keine Gefühle. Das sind die Gleichen, die auch ihre behinderten Kinder in Anstalten entsorgen würden, weil sie damals zur Abtreibung zu feige waren.

    Naja, von mir aus soll jeder das Feiern, was und wann er eben mag. Es sei ihnen gegönnt –
    aber, dass man für ein Fest, sei es noch so für Ausländer wichtig, eine ganze Nation Einheimischer, bzw ‚Längerhierlebende‘ opfert – ist nett, äußerst nett gesagt, krass. Ich könnte es auch anders ausdrücken, aber über Idiotie hatte ich vorgestern schon geschrieben

    Ich habe noch zwei Bilder für Euch. Zur Vergrößerung immer anklicken, sonst spinnt hier das System …

    [total confirmed = insgesamt bestätigt]

    Es geht um einen vierzehntägigen Unterschied.
    Schaut mal u.a. den Logarithmus, also den orangen Strich rechts unten an. Geht der Pfeil nach unten oder strikt nach oben ?

    weltweit

    Rechnet mal , dass sind insgesamt neu bestätigte kranke Menschen von 1.129.872 ( sprich über 1 Millionen )

    bzw in dieser Liste, für NRW

     

    1593 Tote in zwei Wochen. Das sind ca 114 Personen je Tag, allein in NRW – nach dem selbstgewählten Lockdownabbruch vom Ex -Integrationsminister von NRW.

    Es ist nicht hilfreich, wenn Ihr mit aufgezwungener Maske in den Einkaufsladen geht, und direkt noch beim Verlassen die Maske abzieht, hustet und Euren Scheiß verbreitet ! Es ist auch nicht hilfreich, wenn Ihr die Maske mit den Händen unter dem Kinn schiebt und trägt, wenn Ihr in keinem Laden seid und sie dann später mit ‚verseuchten Fingern‘ wieder über Mund und Nase stülpt. Wie dämlich kann man eigentlich sein ?!

    Kennt Ihr den Spruch ‚Ohne Blut kein Aua‘ ? Nein ? Aber genau das ist das Problem.
    Dieses Virus ist unsichtbar, aber lauert trotzdem überall.

     

    … Prof. Calum Semple ist Professor für Kindergesundheit und beratender Atemwegspädiater.

    Professor Calum Semple kam 1999 nach einer Ausbildung in London und Oxford nach Liverpool am Alder Hey Kinderkrankenhaus. Seine Doktorarbeit befasste sich mit klinischer Virologie.
    Calum ist der leitende klinische Herausgeber der Zeitschrift Influenza and Other Respiratory Viruses. Er ist Mitglied der NERVTAG und ist im Expertenausschuss des Gesundheitsministeriums (DH), der den Chief Medical Officer (CMO) und über die CMO Minister, DH und andere Regierungsabteilungen zu neuen und aufkommenden viralen Bedrohungen der Atemwege berät …
    Originalquelle in englisch

    [ Professor Calum Semple ]
    „Die rohe Sterblichkeitsrate bei Personen, die mit schwerem Covid-19 in ein Krankenhaus eingeliefert werden, beträgt 35% bis 40%, ähnlich wie bei Personen, die mit Ebola in ein Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Leute müssen das hören und in ihren Kopf bekommen… das ist eine unglaublich gefährliche Krankheit. “

     

    Mensch, ich kann nicht mehr. Es gibt einfach zu viele dumme Menschen, denen es nur um Ihre eigene Freiheit geht.

     

    … Mir drängt sich hier die Assoziation zu einem Dreijährigen auf, der sich trotzig auf den Boden wirft und seine Eltern beschimpft, weil es am Geburtstag regnet …
    …Jeder Geisteswissenschaftler, der in seiner Jugend ein Semester Statistik gehört hat, darf die Gesetze der bedingten Wahrscheinlichkeit mal neu interpretieren …
    … Es reicht, wenn sich irgendein Schwätzer mit zur Not auch falschem Professorentitel vorstellt, und die Gemeinde hängt an den Lippen. Ein Dr. Wodarg gewinnt seine Zuhörer schon mit dem Satz „Ich bin Arzt“, das faktenresistente Zeug, der danach kommt, geht unter … der YouTube-Star Prof. Sucharit Bhakti zieht die Zuhörer mit seiner sanften Stimme in den Bann. Er meint zu Corona: „Gesunde Menschen erkranken daran nicht ernsthaft.“ Nicht die einzige Merkwürdigkeit des emeritierten Mediziners. Vor kurzem wurde ein Rechtsmediziner gehypt, der bei Autopsien keine Corona-Ursache feststellen konnte, lediglich viele Embolien. Nachdem nun bekannt wird, dass diese oft von COVID-19 verursacht werden, ist er stiller geworden … sagte dann aber „weil die Leute zu Hause herumsaßen“.

     

    Gegen was genau wird eigentlich protestiert?

     

    Dass man Covid-erkrankte 80-Jährige hierzulande nicht mit Morphium ins Jenseits schickte, sondern behandelte? Ist denen, die an jeder Ecke Nazis wittern, eigentlich klar, dass „Corona betrifft ja nur Alte und Kranke“ eine Neuauflage des Konzepts des „unwerten Lebens“ ist? …

    Den Rest könnt Ihr weiterlesen, HIERklick

     

    Was ist los mit Euch Menschen, denen es egal ist, ob Alte oder Kranke einfach sterben ?
    An was glaubt Ihr noch, anstatt an Eure Wut auf die Regierung, die die Situation noch kräftig aufpuscht ? Ein Arbeitgeber denkt sich IMMER :
    Angestellte sollten sich niemals untereinander vertragen, sonst sind sie nicht willig genug …

    Ich finde es selber absolut nicht gut, dass unsere Regierung scheinbar nie die Wahrheit sagt und uns damit absolut ausnützt um ihre Ideen der Sklavenhaltung zu vervollständigen. Aber ->

    Denkt daran, dass Leute, die schon immer gegen die Regierung war, alles mögliche erfinden würden, um ihren Standpunkt zu bestätigen.
    Dazu zählt im Moment ein ‚Video von Steinmeier (SPD)‘ , der nach einem Interview sofort seine Maske abgetan hatte um sie anderen in die Hände zu geben. Das Video KLICKmich ist ziemlich unscharf. .
    Als erstes dachte ich an Leslie Nielsen, den weißhaarigen Dracula-Darsteller aus der Komödie ‚Tot aber glücklich‘
    Warum wohl …

     

    Ach noch was Gleiches ganz Wichtiges !³³³

     

     

    So ist das nämlich auch, oder gelogen ?

    Alle Anfragen nur unter bekannter Mailaddy.

     

    Schaut Euch die Kranken und Sterbe-Listen an, vergleicht die Statistiken und feiert Euren Freiheitswahn mit den Drinks auf den vielen Toten und Eure quasi unnützer Maske !

     

    Dieses war mein letzter Eintrag, der mit Corona zu tun hat.

    Ich bin Autist und keine Kindergarten-Fee,

    die irgendwelche Wünsche erfüllt, damit man wieder sorgenlos denken kann.

    Archimeda 1

     

    ***************************************************


  • Rollendes Gold_Alle Menschen sind scheinbar irre

     

    Was ist eigentlich mit den Menschen los ?

    Nach mehreren Versuchen ist es uns heute endlich gelungen eine Packung Klopapier zu kaufen. Es ist eine Großpackung mit 24 Rollen aus der Metro und nicht zum bunkern, sondern zum Sofortgebrauch, weil notwendig !

     

     

     

    NRW, DunkelDortmund, DD->
    3,5 % H-Milch, Hefe, Küchenpapier, Klopapier sind überall nicht auffindbar, und in den Geschäften sind fast alle Regale leer und der wenige Rest ist extrem überteuert. Es fehlen Seifenartikel, Badsachen, Deos usvm …
    Seltsamerweise gibt es aber Alkohol im Massen.

    Ich bezweifel stark, dass Julia Klöckner [ Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, CDU ] selbstständig einkaufen geht. Schließlich hatte sie behauptet, dass es Lebensmittel genauso genug gäbe wie eben Toilettenware. Das ist entweder gelogen oder frei erfunden. Sucht Euch was aus. Die Ware mag wohl in den Lieferhallen sein, aber sie kommen nicht zum Endverbraucher. Wie denn auch, wenn es in vielen Städten Dieselverbote gibt ?!

    Letzten Mittwoch wurde zum REWE Mehl geliefert. Natürlich nur das teure Diamantmehl, und selbst das war, trotz Mengenbeschränkung innerhalb 10 Minuten ausverkauft, sagte uns die Kassiererin. Ich mag mir gar nicht vorstellen, was es dort für ein Gedränge gegeben hatte …

    Ich bin ziemlich wütend. Der Egoismus mancher Menschen ist unverzeihlich.
    Gerade jetzt sollte man doch mehr Rücksicht nehmen, und denen etwas lassen, die nicht von morgens bis abends durch alle Geschäfte der Umgebung rumhoppen können. Wir müssen BG’s Mutter mitversorgen und meinem Sohn helfen, dass es den Eltern in Essen an nichts fehlt. Wenn wir ab 14.30 Uhr losfahren, müssen wir in zig Geschäften nachschauen um alles zu besorgen. Da bekommt man mal Äpfel, an anderer Stelle 1,5 % Milch, die als Frischprodukt bereits auf 2 Packungen, als 2 Liter pro Person begrenzt ist. Täglich überlegen wir darum für wen wir heute einkaufen.
    Nicht nur wir versorgen Eltern. Es gibt zig Menschen da draußen, die alles dafür tun würden, denn unsere jetzigen ‚Alten‘ haben sich um uns genauso gekümmert, als wir hilflos und klein waren.
    Wenn ich dann solche ca 30-jährigen Schwachmaten höre, wie den Typ in der Metro, der von ’natürlicher Auslese‘ beim ‚Sterben der Älteren‘ usw brabbelte, wird mir speiübel.
    Was glauben diese eingebildeten Jungleute eigentlich, was passiert wäre, wenn die Eltern hätten deren Windel an deren Hintern verschimmeln lassen ?!
    Ist es denn wirklich zu viel verlangt, dass man hilfsbereit und vorsorglich ist ?
    Warum hamstert man wichtige Kultur- und Lebensmittel, wenn der Opa oder die Oma kein Auto haben um woanders zu kaufen ?!

     

    Ein einziger Kohlrabi kostete heute 1,29 € im REWE. Ein Blumenkohl fast 3,90 €. Zum Nachdenken, dass sind 2,58 DM für ein Minikohlrabi (dafür gab es 1 Kilo Schweinefleisch im Angebot ) und 7,80 DM für einen Blumenkohl, der gerade für zwei Personen reicht [ der Preis für 1 Kilo Rindfleich ]
    1 Liter Desinfekt in der Metro hatte den stolzen Preis von netto ca 17 € [ = 34 DM ]
    An die Dauermeckerer: Klar weiß ich, dass wir schon den Euro recht lange haben – aber Ihr werdet bald die gleiche Erfahrung haben, wie wir mit der DM. Alles was man in DM [ DeMark, Deutsche Mark] hatte wurde erst einmal fast halbiert, Nun, ein wenig weniger war es dann schon, weil eben nur fast halbiert, Nach und nach zogen die Preise immer weiter an, bis wir nun heute für die gleiche Waren mehr, wie das Doppelte bezahlen ! Jeder weiterer Mindestlohn wird an die Käufer umverteilt. Erst kurz davor, und dann bei der Einführung. Ich hatte für 50 DM Lebensmittel für einen ganzen Monat. Wie weit reichen heute 100 € ?
    Im Grunde bringt es also niemandem etwas, wenn er seine 20 Cent mehr Lohn bekommt. Die Lage der Menschen hatte sich damals sehr verschlimmert, denn auch das Ersparte wurde halbiert.

    Jetzt wird der Euro nicht mehr lange Bestand haben können, und die nächste Währung wird auch wieder alles Erspartes wenigstens halbieren.

    Wenn Frau Julia Klöckner von der CDU solchen, m.E. Schwachsinn redet, möchte sie mir bitte zeigen, wie ich meine Älteren versorgen kann, wenn nichts da ist.

     

    Was mich noch dazu in diese Situation gerade zur Weißglut bringt ist dazu eine Jutta Ditfurth von den Linken.

    Dies Frau hatte lt ihrer Aussage eine ‚Influenza-Grippe‘, also eine sogenannte Echte Grippe. Damit wollte sie durch die AfD’ler Reihen gehen um die Menschen vorsätzlich anzustecken. Ob man nun für AfD oder dagegen ist spielt für mich keine Rolle. Frau Ditfurth weiß, dass das Coronavirus für manche Leute tödlich sein kann. Damit ist es rechtlich versuchter Totschlag. [ Falls ein Anwalt anderer Meinung über den Vorsatz ist, würde ich mich gerne über eine Berichtigung freuen ]

    Nun ist die gerade diese Un-Dame angeblich an Corona positiv getestet und bettelt um Spendengelder über PayPal.

    Quelle

     

    Gieriger kann man wohl kaum noch sein
    Jutta Ditfurth (1951) stammt aus den beiden Adelsgeschlechtern von Ditfurth und von Raven. Sie ist Soziologin und Autorin studierte Soziologie, Politik, Wirtschaftsgeschichte, Kunstgeschichte und Philosophie in Heidelberg, Hamburg, Detroit, Freiburg, Glasgow und Bielefeld. Sie forschte und lehrte als Soziologin an verschiedenen Hochschulen. Sie arbeitete für Rundfunkanstalten und reiste als Auslandsreporterin u.a. für den stern, das Zeit Magazin, das Süddeutsche Magazin, die Weltwoche (Schweiz) und andere Medien u.a. in die Sowjetunion, nach China, in die Westsahara und nach Kuba.

    … und diese arme Dame bettelt nun, weil sie vielleicht Corona hat …
    … oder möchte sie, wie ihr Parteikollege nur Staatsknete abgreifen – für die Antifa ?

     

    ab Minute 0:34- bitte bis zum Ende aushalten

    Videolink

     

    [ Benjamin Franklin ]

    Wer der Meinung ist,
    dass man für Geld alles haben kann,
    gerät leicht in den Verdacht,
    dass er für Geld alles zu tun bereit ist.

     

     

    Ich bin finanziell nicht in der Lage die teuren Sachen zu kaufen, und dazu stehe ich. Trotzdem wird irgendwie Jeder etwas von mir bekommen, der etwas brauch –
    Betteln werde ich nie, denn nur ‚Geben ohne zu Nehmen‘ ist wahre Liebe.

     

    lg Archi   

     

    ***********************************************